Immunbooster-Frühstücksgetränk

Das Immunbooster-Frühstücksgetränk ist (perfekt für die kalte Jahreszeit und Coronazeiten geeignet). Ganz leicht zubereitet und super effektiv.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Gesamt

Das Immunbooster-Frühstücksgetränk ist (perfekt für die kalte Jahreszeit und Coronazeiten geeignet). Ganz einfach und super effektiv. 

Zutaten

  • 1-2 EL Apfelessig
  • heißes Wasser
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • Süßungsmittel nach Bedarf und Geschmack
  • etwas Ingwer

Zubereitung

Einfach in ein hohes Glas (ungefähr 300 ml, gibt aber auch kein maximales Maß) den Apfelessig einfüllen, dann Zitronensaft hinzufügen, etwas Ingwer in Stückchen schnippeln und reinwerfen (man kann gerne die Schale dran lassen) und alles mit dem heißen Wasser übergießen und genießen.

Wem es zu sauer schmeckt, kann es gerne mit seinem bevorzugten Süßungsmittel süßen (ich verwende bspw. Reissirup als Fructoseintolerante). Man kann das immer trinken, da es im Winter einen guten Immunkick gibt und im Sommer sogar, trotz dessen, dass es ein Heißgetränk ist, auch richtig erfrischt (bzw. unterdrücken Heißgetränke im Sommer das Schwitzen ?).

Kann aber natürlich auch kalt genossen werden, finde, es schmeckt dann aber nur noch halb so gut. Probiert es aus :)

Voriges Rezept
Cappuccino mit der Senseo-Maschine
Nächstes Rezept
Heiße Schokolade mit Zimt und Lebkuchengewürz
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!
Jetzt bewerten
5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Ingwerringe und Kardamom-Kaffee
Ingwerringe und Kardamom-Kaffee
8 6
Rohen Ingwer in milde salzig-fruchtige Delikatesse verwandeln
Rohen Ingwer in milde salzig-fruchtige Delikatesse verwandeln
11 14
1 Kommentar

Rezept online aufrufen
Kostenloser Newsletter