Törtchen
3

Individuelle Törtchen kreieren

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jedem sein Törtchen - Törtchen individuell mit Ausstechförmchen kreieren.

Heute habe ich mal in der Küche rumgezumselt und konnte mich nicht entscheiden, ob Himbeer- oder Erdbeertorte, und beides auf einer Torte finde ich jetzt auch nicht ganz so schön.

Weil ich wegen hoher Frischeibestände im Kühlschrank den Biskuit diesmal selber backen wollte, hab' ich dann gleich ein ganzes Blech gemacht und die Ausstechförmchen hervorgeholt (ich verbanne immer nur die sehr weihnachtlichen in die Sommerpause).

Nun war fröhliches Ausstechen angesagt

Herzchen, Sternchen, runde Keksform... Dann die Früchtchen drauf, Tortenguss, fertig. Und siehe da, für jeden Geschmack war in jeder Hinsicht etwas dabei!

Natürlich gab's auch Schlagsahne, und diejenigen, die gut vorausplanen und nicht gleich so viele Früchtchen wegnaschen wie ich, machen natürlich noch ein Sahnehäubchen mit Himbeere oben drauf oder was die Backdeko-Kiste eben so hergibt, meine ist da eher sparsam bestückt.

Nunja, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt hinsichtlich Form und Belag, denkbar sind auch Doppeldecker mit Marmelade oder Nutella.

Man kann auch einen Workshop veranstalten, wobei jeder sein Törtchen selbst konfiguriert, sofern die Muttinerven dem damit verbundenen Konfigurationschaos gewachsen sind. :-)

Von
Eingestellt am

31 Kommentare


5
#1 Icki
1.5.14, 21:46
Ich bin in der letzten Zeit immer beeindruckter, was für hervorragende Fotos auf diese Seite gepostet werden! Manchmal habe ich da den Verdacht, die seien nicht selbst geschossen, sondern Findlinge aus den großen Weiten des Internets, aber hier wirkt das nicht so auf mich.

Meine Keksförmchen sind alle sehr sehr viel kleiner, daher werde ich den Tipp wohl trotzdem nicht ausprobieren.

Dennoch Daumen hoch für die tollen Bilder und den schönen Text.
1
#2 Dora
1.5.14, 21:47
Sieht ja sehr lecker aus und eine sehr gute Idee, aber jetzt ist die Zeit für Erdbeeren und Himbeeren noch nicht, deshalb warte ich noch mit dem Nachmachen, bis es Einheimische gibt.
4
#3 xldeluxe
1.5.14, 21:56
Neidvoll ziehe ich Hut vor Fotos und Idee!

@Icki:

Meine Fotos sind ausschliesslich "selfmade" ;-))
1
#4 Icki
1.5.14, 21:58
@xldeluxe: Glaub ich ja;-)
3
#5 xldeluxe
1.5.14, 22:26
hahaha @Icki:

Vermutlich, weil man es auf den ersten Blick sieht ;-)))

Aber ich gebe Dir Recht:

Einige Fotos, die ich bei FM so sehe, sind eindeutig aus dem Internet.........davor warne ich allerdings: Das kann teuer werden!
1
#6
1.5.14, 22:41
Eine echt tolle Idee!! Und das rechtzeitig, habe auch grade viele Eier zu verarbeiten.; )
2
#7
1.5.14, 23:07
Herzlichen Dank für Eure Komplimente!
Von den Fotos bin ich selbst überrascht, die habe ich nämlich einfach mit dem Handy gemacht. Vielleicht macht ja auch der schwarze Hintergrund, dass die Farben so gut rauskommen. :-)
3
#8
1.5.14, 23:14
Die sehen ja sehr lecker aus, nur ich könnte nicht mehr aufhören zu essen :D da sie so klein sind, kann man da schon einige ohne mitzählen verdrücken :)

Zum Thema Foto kann ich nur sagen, dass man sie entweder selber einstellt, oder der Admin es später tut, die haben sich nämlich Rechte dafür gekauft oder so ähnlich, hatte ich letztens wo gelesen. Aus dem Internet welche zu klauen, würde ich auch keinem empfehlen.
4
#9
2.5.14, 00:02
@zumselchen, die Fotos sind wirklich sehr toll geworden. Ich habe auch festgestellt, dass ich mit meinem Handy oft bessere Fotos hinbekomme als mit der "alten" Camera und ich denke der schwarze Hintergrund macht sich auch sehr gut... und der gewisse Blick :)
@ glucke1980 du hast recht, entweder sind die Fotos hier selbstgeschossen oder die Rechte wurden vom Admin käuflich erworben...
5
#10
2.5.14, 10:54
Eine gute Idee, für die Kritiker,. man kann aber auch Kreise mit einem Glas ausstechen oder Rohmben, Quadrate, etc schneiden, also ohne Ausstechformen auskommen.
#11 Dora
2.5.14, 17:53
@zumselchen: wie war denn dein Rezept für das ganze Blech? Sicher die doppelte Menge, wie für eine Springform, die man sonst nimmt?
2
#12
2.5.14, 19:16
@Dora: Also ich habe 5 Eier genommen, 125g Zucker und 150g Mehl und etwas Backpulver. Ich glaube, das ist nicht ganz die doppelte Menge, aber der Biskuit sollte ja für die Törtchen auch nicht ganz so dick werden. Gutes Gelingen!
3
#13 Klick
2.5.14, 19:47
Unter die Früchte noch etwas Pudding oder Sahne, dann wärs für mich perfekt zum schnabulieren und die Beeren halten auch besser. Ist keine Kritik Schätzele, nur mein persönlicher Geschmack.
1
#14 xldeluxe
2.5.14, 22:49
Ich betrachte immer noch neidvoll das Foto und hoffe, es bringt Dir als Foto des Monats einen Gutschein!

Wie habe ich heute meinen Tag verbracht?

Abwechselt mit Smartphone, Handy und Kamera Nahaufnahmen von Katzenohren, Schnurrhaaren und Spargel gemacht....

Resultat: Na ja ........

Wenn jetzt noch Zuckerguss am Boden herunterlaufen würde und ein Minzblatt die Glasur verzieren würde, wäre es ein super schönes Poster für die Küche: Mach mal!

;-)))
#15
2.5.14, 22:52
@xldeluxe: stimmt, das Foto könnte glatt ins Kochbuch aufgenommen werden
#16 xldeluxe
2.5.14, 22:54
Ja, Glucke1980 - sehe ich genau so!
4
#17
2.5.14, 23:27
@xldeluxe: Die Toertchen sind weg, fort, dahin - und das schon seit gestern. Es war - wie von Gluckchen vermutet - mit dem Aufhören eben so eine Sache... So wird's auch nichts mehr mit dem Zuckerguss und dem Minzeblatt - leider. Und es müssen schon viele Sterne gut stehen, dass mir so eine Sternstunde beschert wird, das gibt's nicht alle Tage! Umso mehr freue ich mich über Eure positive Resonanz!
Aber Deluxchen, nun bin ich ja neugierig auf Deinen nächsten Tipp mit den Katzenoehrchen und Schnurrhaaren. :-)
1
#18 xldeluxe
2.5.14, 23:41
@zumselchen:

Das wird dauern, die Bilder waren ja eher 3-4.

Aber morgen sollte ein Ganzkörperfototipp von Kater Micki online sein :-))
#19
2.5.14, 23:49
@xldeluxe: Freu' mich drauf, Katerchen auch, Miezchen weiß noch nicht so recht. :-)
#20 xldeluxe
2.5.14, 23:56
Sie wird ihn lieben ;-))
1
#21 wermaus
3.5.14, 14:36
Das ist ein guter Tipp und so schön wie auf Bild #1 habe ich Himbeeren noch nie fotografiert gesehen. Die sehen dermaßen perfekt aus, dass ich mich gar nicht sattsehen kann!
1
#22
5.5.14, 07:41
Schönes Rezept und sehr svhöne Fotos.

Daumen hoch für beides!
1
#23
6.6.14, 14:40
Hey, in diesem Tipp könnt Ihr das Bild des Monats Mai bewundern! FREU' MICH! Danke nochmal für Eure Komplimente und Danke an FM!!! :-)
#24 krillemaus
8.6.14, 11:40
Das Foto vom Himbeertörtchen ist wirklich Spitze, Kompliment und Gratulation zum Preis!
Aber Kritik am Auswahl-Komitee: Himbeeren sind keine Mai - typischen Früchte.
Oder geht´s bei der Prämierung zum Foto des Monats gar nicht um den Bezug zum Monat? Als Fast-Neuling bei FM wäre ich dankbar für diesbezügliche Information vonseiten der "Alten Hasen".
Vom Tipp selbst halte ich nicht so viel, mir fällt zuviel Teig-Abfall an beim Ausstechen, auch hält das Obst mangels eines Randes schlecht auf dem Boden. Ich bevorzuge den Teig in kleinen Törtchenformen zu backen, das spart Teig und die Törtchen haben einen Rand. Außerdem habe ich immer Vorrat an fertiggebackenen Mürbeteigtörtchen von meinem Bäcker, so geht das Belegen mit Sahne und Obst selbst bei Überraschungsbesuch schnell, den Guss kann man sich sparen - schnell zubereitet und aufgegessen benötigen diese Törtchen keinen Frischhalteguss.
Frohe Pfingsten allerseits!
Krillemaus
1
#25 xldeluxe
8.6.14, 18:27
@krillemaus:

Gott sei Dank muss das Foto des Monats nicht mit dem Monat in Zusammenhang stehen.

In welchem Monat sollte ich dann z.B. "Hängende Sprühflaschen" und Flip Flops auf Kleiderbügeln einstellen?

Bei der Fotoauswahl geht es lediglich um die Qualität des Bildes.
1
#26 krillemaus
8.6.14, 22:15
@xldeluxe:
Na, hängende Sprühflaschen könnten doch gut in die Weihnachtszeit passen zu einem Basteltipp, der ausrangierte Sprühflaschen als Weihnachtsbaumschmuck umgestalten hilft.
Und Flip-Flops auf Kleiderbügeln passen doch hervorragend zu
hochsommerlichen Temperaturen im August, im Winter wird man sie kaum tragen und zum Ausdünsten aufhängen müssen!
Aber man könnte die Sprühflaschen auch im August als Duschersatz aufhängen und die Flip-Flops als etwas anderen Weihnachtsbaum-Schmuck nehmen.
Die Fantasie der FM-ler ist grenzenlos und bringt- man verzeihe mir Neuling- teilweise recht wunderliche Vorschläge hervor.
krillemaus
#27 xldeluxe
8.6.14, 22:22
...und Du meinst, das reicht für einen ersten Platz? ;-)))))))
#28
8.6.14, 23:01
@Krillemäuschen: Nix Weihnachtszeit - das Frühjahr ist die passende Jahreszeit: Frühjahrsputz natürlich! ;-)

@Deluxchen: Probier's nächstes Jahr noch mal im März! ;-)
#29 xldeluxe
8.6.14, 23:06
@zumsel:

Mit welchem Tipp im nächsten März?
#30
8.6.14, 23:44
@xldeluxchen: Putzflaschenaufhängevorrichtung - rechtzeitig zum Frühjahrsputz. Dann passt das Foto auch zum Monat. Oder eben, wie von Krillemaus vorgeschlagen, in der Weihnachtszeit. Da müsstest Du aber noch extra den Tannenbaum dekorieren und fotografieren. Ich persönlich bin für wenig Aufwand, für die Weihnachtsputzflaschendeko wäre ich zu faul. ;-)
Gut's Nächtle allen Nachteulen und denjenigen , die auf der anderen Seite vom Globus wohnen!
#31
10.6.14, 09:59
Zumselchen: Ich habe Deinen Tip eben erst entdeckt und habe mich auch sofort gefragt: Was machst Du mit all dem Teigabfall? Eine Idee hätte ich dafür: kleinkrümeln und über Quarkspeise streuen, das schmeckt lecker!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen