Indonesischer Hähnchentopf

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für 4 Portionen:

500g Hähnchenbrustfilet, 30g frischer Ingwer, 1-2 Knobi Zehen, 1 Stange Zitronengras, 3 EL Öl, Salz, Pfeffer, 1 EL Kurkuma, 250ml Gemüsebrühe, je 150g Möhren, Chinakohl, TK-Erbsen, 300ml ungesüßte Kokosmilch, 1 EL Zitronensaft, 1/2 Bund Koriander

1. Hähnchen in Würfel schneiden. Ingwer und Knobi schälen und fein würfeln. Zitronengras in 3 Stücke schneiden.

2. Das Fleisch im heißen Öl rundherum anbraten, salzen und pfeffern. Ingwer, Knobi und Zitronengras dazugeben. Kurkuma darüber stäuben und mit der Brühe ablöschen. Zugedeckt ca. 10 Min. garen.

3. Möhren schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Chinakohl putzen und in Streifen schneiden, mit den Möhren und den Erbsen in kochendem Wasser ca 2 Min. kochen, anschrecken und abtropfen lassen.

4. Gemüse und Kokosmilch zum Fleisch geben. Weitere 2-3 Min. kochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Koriander grob hacken und beim Servieren über den Hähnchentopf streuen. Dazu passt am besten Reis!

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1 Lilo
2.4.06, 18:27
Einfach geil!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen