Ingwer-Nelken-Tee: Ich habe die Erfahrung gemacht, sobald sich ein Infekt oder Schnupfen ankündigt, hat sich der Tee gut bewährt.

Ingwer-Nelken-Tee

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jetzt ist sie wieder da, die kalte Jahreszeit. Und wer holt sich da nicht meisten immer einen Schnupfen oder andere Bazillenkrankheiten? Ich hab da was Schönes! Es macht warm und die Viren und Bazillen düsen erst mal ab!

Um den Ingwer-Nelken-Tee zuzubereiten, braucht man: Etwa ein 2 -3 cm großes Stück frischen Ingwer, 3 - 5 ganze Nelken, 1 oder 2 TL Honig.

Den Ingwer schälen, in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den Nelken, ein Tee-Ei oder einen Teebeutel (gibt es im Drogeriemarkt usw.) damit befüllen. Und ab in eine Tasse, sollte eine größere sein. Dann Wasser zum Kochen bringen und in die Tasse gießen, so dass sie fast voll ist, noch den Honig dazu und mindestens 15 Minuten ziehen lassen! Den Tee trinken, so lange er noch warm ist.

Ich habe die Erfahrung gemacht, sobald sich ein Infekt, Schnupfen ankündigt (und auch bei Bauchsachen), bewährt sich der Tee sehr gut. Auf eine schnupfenfreie Zeit!

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 bongtschik
22.11.12, 23:00
Das mit dem Ingwer mache ich auch schon. An Nelken (bakterizid) habe ich noch gar nicht gedacht. Danke für den Tipp. Obwohl ich Nelken ja nicht so gerne habe, außer im Rotkohl ;-)
#2
22.11.12, 23:20
Da werde ich demnächst bestimmt mal so ein Getränk zubereiten.

Habe vor kurzem Nelken gekauft und dachte schon, dass ich das Päckchen nie alle bekomme.
#3
23.11.12, 06:55
Im Winter kommen in mein Ingwer-Wasser außer Nelken,

Kardamon, Zimt, Sternanis, Vanille, zusammen oder abwechselnd.

wie im Tipp geschrieben, schütz vor Erkältungen, fördert die Verdauung, bei mir vermutlich auch den Appetit .... werde mal die Menge reduzieren, von 1 1/2 L auf 2-3 Tassen täglich -)))))
1
#4 Upsi
23.11.12, 17:20
schöne idee, werd ich ausprobieren, danke. ich mache eigentlich in jeden tee einige scheiben ingwer mit hinein, ich liebe den geschmack.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen