Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Gewinne ein Espresso Geschenkset

Insekten lebend mit Streichholzschachtel fangen

Alles, was du für den Hack benötigst, ist eine Streichholzschachtel.
6

Krabbel, Summ, Hüpf - wenn draußen die Insektenwelt alles gibt, verirrt sie sich häufig auch ins Haus. Doch wie bekommen wir sie einfach, schnell und vor allem lebend wieder ins Freie?

HenrikeIm Sommer fliegen immer allerlei Insekten in die Wohnung oder das Haus. Nicht selten verirrt sich auch eine Biene, Wespe oder sogar Hornisse in dein trautes Heim und findet alleine nicht mehr raus, auch wenn du mehrere Fenster so weit wie möglich aufreißt. Oft gestaltet es sich etwas kompliziert, diese Krabbler und Flieger wieder in die Freiheit zu transportieren. Töten solltest du sie aber auch nicht. Bienen, Hummeln, Hornissen und bestimmte Wespenarten stehen auf der Roten Liste bedrohter Arten und somit unter Naturschutz.

Auch interessant:
Mini-Webrahmen aus Streichholzschachtel basteln ~ DIYMini-Webrahmen aus Streichholzschachtel basteln ~ DIY
Lebend-MausefalleLebend-Mausefalle

Der häufigste verwendete Trick ist wohl ein Glas, das du über das Tierchen stülpst und dann ein Blatt Papier darunter schiebst. Das ist aber manchmal etwas umständlich. Außerdem musst du dafür durch die halbe Wohnung rennen, um die Utensilien zusammenzusuchen. Zum Glück gibt es einen Hack, mit dem du Insekten ganz einfach lebend einfangen und wieder hinausbefördern kannst. Und alles, was du dafür brauchst, ist eine leere Streichholzschachtel.

Mit der Streichholzschachtel kannst du Insekten in deinem Haus ganz einfach lebend einfangen.

Diese einfache Streichholzschachtel kann nicht nur zu einem effektiven Insektenfänger werden. Sie kostet auch nicht viel und die Insekten bleiben am Leben. Vielleicht hast du sowieso ein Streichholzschächtelchen rumliegen, das sich langsam dem Ende zuneigt? Schenke dieser Schachtel einfach ein zweites Leben nach dem letzten Streichholz.

Und so setzt du den Lebend-Insektenfänger ein:

1. Öffne die Streichholzschachtel.

Findest du zum Beispiel eine Spinne in deinem Haus oder deiner Wohnung, kannst du diese mit der Streichholzschachtel lebend fangen.

2. Stülpe sie über das Insekt, wenn es an einer Wand oder am Fenster sitzt.

Um das Tierchen zu fangen, brauchst du nur die geöffnete Streichholzschachtel darüber zu stülpen.

3. Schließe die Schachtel vorsichtig, indem du sie langsam zuschiebst.

Danach schiebst du die Streichholzschachtel vorsichtig zu.

4. Gehe nach draußen, öffne die Schachtel und entlasse das Tierchen in die Freiheit.

Im Freien kannst du das Insekt zurück in die Natur entlassen, indem du die Streichholzschachtel wieder aufschiebst.

Tipp: Lege die Streichholzschachtel immer an den gleichen Ort zurück, damit du nie lange suchen musst. Und wenn sich mit der Zeit mehrere leere Schächtelchen bei dir ansammeln, kannst du sogar eine in jedem Raum deponieren.

Was ist deine Go-to-Methode, um Insekten einzufangen? Lass es mich gerne in den Kommentaren wissen.

Deine

Henrike

Seit vielen Jahren ist Henrike unsere Meisterin der Tipps. Ihr geballtes Insiderwissen teilt sie ab sofort mit euch - bei Henrikes Lifehacks.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Haare: Schuppen gut & günstig bekämpfen
Nächster Tipp
Kleiderbügel als Rezepthalter
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Mini-Webrahmen aus Streichholzschachtel basteln ~ DIY
Mini-Webrahmen aus Streichholzschachtel basteln ~ DIY
18 18
Lebend-Mausefalle
Lebend-Mausefalle
14 29
Fruchtfliegen lebend fangen
Fruchtfliegen lebend fangen
18 18
8 Kommentare

Tipp online aufrufen