Insektendreck auf Dachfenster entfernen

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dachfenster putzen ist das Allerletzte! Erst kommt man ohne Leiter kaum dran, geschweige denn in die Ecken und dann kämpft man noch mit irgendwelchen Jalousien oder gruseligen und garantiert wabbelnden Vorhängen. Zieht man diese vorsichtig beiseite, wird man mit Fliegendreck und Taubenkot belohnt. Da hilft nur noch viel warmes Wasser mit ein wenig Spüli und der Glaskeramikfeldschaber. Damit geht alles wunderbar ab. Anschließend mit einem nebelfeuchten Microfasertuch trocken wischen und man kann die Jalousien wieder hochgezogen lassen.

Von
Eingestellt am


Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen