Großes Nikolausgewinnspiel!

Großes Nikolausgewinnspiel!

Gewinne einen Saugwischer von THOMAS im Wert von 399 €!

Jägerschnitzel

Zubereitungszeit

Gesamt

Sehr lecker und ganz fix gemacht - Jägerschnitzel ratz-fatz.

Zutaten

(Für vier Personen)

  • 500 g (braune) Champignons: putzen und halbieren
  • 500 g Lauch (Porree): putzen, waschen, in Ringe- oder halbe Ringe schneiden
  • 8 Minutensteaks
  • 2 Becher Sahne (oder Soja-Sahne für Ernährungsbewusste - schmeckt genauso wie Sahne, nur leider etwas teurer)
  • 100 ml Gemüsebrühe oder Weißwein
  • Evtl. Soßenbinder (Mehl, Kartoffelmehl o. ä.)
  • Bergkäse (oder milderer Käse) zum Überbacken

Zubereitung

  1. Die Minutenschnitzel salzen und pfeffern, in etwas Öl anbraten (eine Minute pro Seite reicht) und in eine schichten.
  2. Das Gemüse andünsten, mit Weißwein oder Brühe ablöschen, etwas einkochen lassen. Sahne zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken, evtl. binden. Über die Minutenschnitzel gießen, Käse darüber reiben.
  3. Im Ofen bei 180°C Umluft oder 200°C Unter/Oberhitze, etwa 15 Minuten überbacken.
  4. Dazu schmecken Spätzle oder Reis und ein bunter Salat.

Die Schnitzel müssen nicht zwingend vorher angebraten werden, nur die Backzeit verlängert sich in diesem Fall um etwa zwanzig Minuten.

Es klappt auch mit Hähnchenbrustfilet (braucht dann im Ofen etwa 35 Minuten) oder Rinder-Minutenschnitzeln.

Für mehrere Personen, das Fleisch auf dem Blech verteilen, angedünstetes Gemüse darauf, ein Löffel Soße darüberträufeln, mit Käse überbacken. Die restliche Soße getrennt dazu reichen.

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

25 Kommentare

Kostenloser Newsletter