Jalousie anbringen ohne bohren

Jetzt bewerten:
2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Um Licht aber keine Blicke in meine Erdgeschosswohnung zu lassen, wollte ich in der Fensternische eine Jalousie anbringen, aber wie? Die Bausubstanz lässt bohren ungern zu und ich wollte nichts "verschlimmbessern".

Also aus dem Baumarkt ein Kantholz auf Nischenmaß sägen lassen, darauf die Halterungen montiert und das Ganze in die Nische geklemmt. Die Ritzen links und rechts habe ich mit Korkscheiben (schräg angeschnitten aus einem Sektkorken!) fest fixiert und das Ding sitzt bombenfest. Ich erfreu mich an dem Anblick und brauche keine Gardinen mehr.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 Coblie
16.9.10, 02:56
guter tipp finde ich hab selbst das problem das ich hier noch einen plastik rahmen habe und nicht bohren kann werd ich auf jedenfall einmal ausprobieren ^^
#2 Bananajoe
16.9.10, 07:27
es gibt im Baumarkt auch so Platikhalterungen, die man oben am Fenster einhakt und da dann die Jalousine reinklemmt.
#3 Fleischkäsebrötchen
16.9.10, 09:31
die Plastikhalterungen für Plastikrahmen habe ich auch.
Leider lockern sie mit der Zeit. Das geht nur wenn man sie wirklich anklebt.
#4 Bananajoe
16.9.10, 12:37
Da meinst du wohl was anderes. Frag mal im Baumarkt nach einer Fensterhalterung für Jalousinen. Die muss man nicht ankleben, die steckt man auf das Fenster und man kann sie immer wieder verwenden.
Grüße
#5 ladylucy
16.9.10, 12:45
ihr habt schon recht, aber mein fenster hat im oberen bereich zwei scheiben die nicht zu öffnen sind und darunter ist ein fenster mit rahmen, fast bis zum fussboden und unten ist die heizung.die tiefligende fensterbank habe ich zu einer kuschelecke umfunktioniert...
#6 maddin
6.11.10, 02:45
sieht bestimmt heiß aus

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen