Jouvarlakia - griechische Hackbällchen in einer leckeren Suppe

Herrlich erfrischend sind die griechischen Hackbällchen - Jouvarlakia - in einer leckeren Suppe.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Ruhezeit
Gesamt

Für den Sommer richtig herrlich erfrischend, sind die griechischen Hackbällchen - Jouvarlakia - in einer leckeren Suppe.

Zutaten

  • 1/2 kg Hack
  • 1/2 Tasse Reis
  • 1 Ei
  • 1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 EL fein geschnittene Petersilie
  • Öl
  • Salz, Pfeffer
  • für die Suppe: den Saft einer Zitrone, ein Ei

Zubereitung

  1. Das Hackfleisch, Reis, Zwiebel, Petersilie und Ei gut vermengen und würzen, dann kleine Bällchen formen.
  2. Nun in einem Öl erhitzen und die Bällchen dort reinsetzen.
  3. Einen Liter Wasser und etwas Salz dazugeben und zum Kochen bringen. Das Ganze dann für ca. 15 min (kommt auf die Größe der Bällchen an und die Sorte des Reises) kochen lassen.
  4. Den Topf jetzt vom Feuer nehmen und für die Suppe ein Ei in eine Schüssel schlagen, mit einer Kelle die Brühe von den Fleischbällchen vermengen und langsam in den Topf geben.
  5. Nun den Zitronensaft in den Topf geben und das ganze für 10 min ziehen lassen. Wichtig ist dabei, dass die Brühe nicht mehr kocht, sonst stockt das Ei.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Soljanka oder Restesuppe
Nächstes Rezept
Turbo-Linsensuppe
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
2 Kommentare

Rezept online aufrufen