Käse-Schinken-Salat mit Rucola: Dazu passen sehr gut Kartoffel-Zucchini-Rösti-Taler aber auch Vollkorn- oder Mischbrot.
3

Käse-Schinken-Salat mit Rucola

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Gesamt

Dieser schmackhafte Käse-Schinken-Salat mit Rucola kann sehr schnell zubereitet werden, wenn man die Zutaten zur Hand hat. Das Gute dabei ist aber, dass man die Zutaten auch je nach Belieben variieren kann!

Zutaten

Für 3 Portionen

  • 250 g Emmentaler (in Scheiben)
  • 250 g Kochschinken
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 EL Senf (mittelscharf)
  • 5 EL Kräuteressig
  • 4 EL Olivenöl
  • etwas Pfeffer
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • etwas Zucker und Salz
  • 1 Karotte
  • Petersilie
  • Rucola
  • 1 Salatherz                 

Zubereitung

  1. Käse und Schinken in schmale Streifen schneiden, die Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden und mit den Käse- und Schinkenstreifen in eine Schüssel geben. 
  2. Den Senf mit 3 EL Kräuteressig und 4 EL Olivenöl verrühren, zu den Käse- und Schinkenstreifen geben, alles gut vermischen, mit etwas Pfeffer würzen und etwa 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Inzwischen für das Dressing 2 EL Kräuteressig mit dem Sonnenblumenöl, etwas Zucker, Pfeffer und Salz in einer kleineren Schüssel gut vermischen.
  4. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken, Rucola waschen und klein schneiden. Die Karotte schälen, grob raspeln, mit Petersilie und Rucola mischen, dann mit dem Dressing übergießen und alles gut durchmischen.
  5. Das Salatherz putzen, waschen und trocken schütteln. Die Salatblätter auf den Tellern verteilen, darauf den Käse-Schinken-Salat mit dem Karottendressing anrichten.

Dazu passen sehr gut z. B. Kartoffel-Zucchini-Rösti-Taler (https://www.frag-mutti.de/kartoffel-zucchini-roesti-taler-a49951/) aber auch Vollkorn- oder Mischbrot.  

Guten Appetit!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

5 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter