Käsekuchen leicht gemacht

Käsekuchen leicht gemacht

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 1 kg Magerquark
  • 200 g Zucker
  • 6 Eier
  • 2 EL Mehl (odwe Grieß)
  • 60 g Margarine
  • 1 Päckchen Pudding (Vanille)

Zubereitung

Alle Zutaten vermischen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen (bei mir reicht es immer für eine Rundform).

Bei 180 Grad, ca. 55 Minuten ausbacken.

Wer mag kann aufgeweichte Rosinen unter den Teig mischen, oder auch kleingeschnittenen Rharbarber, der zuvor eine halbe Stunde in Zucker Wasser gezogen hat.

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


#1 Siwi
6.12.06, 15:16
Klingt ja echt einfach aber müssen da echt 6 Eier rein ????
-1
#2 senseye
7.12.06, 08:14
"...alle Zutaten vermischen...", die Pampe möchte ich sehen !
#3
7.12.06, 08:28
Siwi, 6 Eier sind realistisch.

Senseye: Kuchenteig ist zunächst immer eine Pampe, die aus allen Zutaten zusammengerührt wird... aber Kuchen isst du dann schon, oder?
#4 I-Pod-Fanatikerin
7.12.06, 08:47
ich kenn das rezept auch so. schmeckt wirklich lecker!!!!
P.S. seit wann achtet man bei Kuchen auf kalorien und cholesterin?????
1
#5 Petra
8.12.06, 18:55
Ähnliche Zutaten wie bei meinem Käsekuchen ... allerdings ist es schon besser, wenn man zuerst den Zucker mit der Margarine cremig verrührt , dann die Eier dazugibt und nochmal cremig rührt und dann den Rest. So mache ich es zumindest und der Kuchen gelingt immer.
#6
17.12.06, 15:23
Siwi: sorry, hatte nicht realisiert das es nur um die Füllung ohne Boden geht [bin halt männlich: einspuriges Denken ;-) ]
PS: ich liebe Kuchen !!!
#7 Sabine
16.8.07, 21:18
Ich lebe in den USA, Denver Colorado, um genau zu sein. Hier gibt's keinen Quark, womit kann ich substituieren?
Danke im voraus
Sabine
#8 danie
25.2.08, 13:33
Echt lecker und so einfach guter tipp denn Quark zuerst mit ein schluck selter verrühren dann wirds cremiger=) so schön einfach das rezept=)
#9
25.6.09, 16:13
Benötigt man bei dem Kuchen kein Boden ,für die Rundform???? Mürbeteig oder so???

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen