Käsekuchen mit Mandarinenstückchen 1
4

Käsekuchen mit Mandarinenstückchen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Eigentlich heißt dieser Kuchen "fauler Hausfrauenkuchen", aber den dürfen auch die fleißigen Hausfrauen backen. Er wird fluffig und ist einfach lecker.

Zutaten

Boden:

Alles gut durchkneten und kalt stellen.

Zutaten

Belag:

In einer Schüssel:

  •  500 g Quark
  •  2 Eier
  •  140 g Zucker
  •  1 Prise Salz                

Alles mit dem Schneebesen verquirlen. 

Dann weiter dazu geben:

  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • den Rest der sauren Sahne
  • 1 Becher Öl
  • 2 Becher Milch

Für das Bechermaß nimmt man den leeren Becher der sauren Sahne.

  1. Alles miteinander gut verquirlen, bis auch das Öl sich mit der Teigmasse gut verbunden hat. Man sieht es beim Quirlen, was ich damit meine.
  2. Nun den Teig des Bodens in eine runde 26-er Form drücken, aber keinen Rand machen. Den braucht es nicht.
  3. Darüber die Quarkmasse gießen. Keine Angst, die wird beim Backen fest.
  4. Dann noch 1 kleine Dose mit abgetropften Mandarinenstückchen darüber mit der Hand einzeln verteilen.
  5. Bei 160° Umluft  50 Minuten backen.

Der schmeckt sooo lecker, dass man gerne noch ein zweites Stückchen isst.

Man kann ihn lauwarm, oder auch kühlschrankkalt genießen.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

68 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter