Wollsocken helfen gegen müffelnde Füße und Fußpilz.

Käsemauken, Fußpilz? Wollsocken helfen!

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Selbstgestrickte Wollsocken aus Naturfasern helfen ganz hervorragend, sowohl gegen müffelnde Füße als auch gegen Fußpilz. Jetzt im Winter halten sie die Füße außerdem noch schön warm.

Vielleicht habt ihr ja eine liebe Oma/Mama, die noch stricken kann. Ansonsten inserieren manchmal auch strickende Muttis in Tageszeitungen - da hab ich meine Socken nämlich her (HAZ Hildesheim).

Von
Eingestellt am
Themen: Fußpilz

12 Kommentare


#1
16.11.07, 12:26
Leider sind Wollsocken bei Fusspilz ungeeignet: Die Pilz-Sporen übertstehen handwarmes Waschen und man steckt sich immer wieder selbst an!! Und wenn Du Wolle bei 60° und mehr wäscht, dürften die Socken es nicht überstehen...
Baumwolle wäre das richtige Material.
Gruß
Heino
1
#2 Sockenschwimmer
16.11.07, 15:31
Ich wasche meine Wollsocken immer mit 60 Grad. 95% der Selbstgestrickten überleben das Jahre. Den Tipp kann ich bestätigen, weil Wolle die Haut trocken halt, selbst wenn man schwitzt.
#3 Icki
26.11.07, 13:45
Leider sind die sooo teuer:-(
-2
#4
14.7.10, 21:23
@#1: man gibt auch bei wäsche unter 90 grad
hygienespüler in die waschmaschine um bakterien abzutöten
#5
4.9.10, 12:59
Wer selbst gestrickte Socken haben möchte, kann sich gerne bei mir melden. Sockenwolle gibt es günstig, so kann sich jeder seine ganz persönlichen Farben aussuchen.
Schreibt mir einfach eine PN.
2
#6
16.11.10, 20:10
@#1:

Wir (Mutter, Vater und ich) waschen Mutti´s selbstgestrickte Socken (teilweise mit 75% Baumwollanteil) auch bei 40 bis 60 Grad in der Waschmaschine und die sind noch tiptop.
Ein paar meiner Wollsocken landete sogar mal aus Versehen in der 95 Grad Kochwäsche und waren danach noch ok.

Bei uns sind die Socken (wir laufen in der Wohnung immer mit Strümpfen) an der Sohle eher durchgelaufen als kaputt gewaschen.
-1
#7
22.3.12, 21:55
unpraktisch nur Wollsocken zu tragen,wir Frauen tragen auch viel Strumpfhosen.
2
#8
23.3.12, 00:41
@Clio: also ich kenne jede menge frauen die nie Strumpfhosen tragen, nur Socken, auch oft Wollsocken. Heutzutage tragen doch die meisten Frauen Hosen, also tragen sie auch Socken..und keine Feinstrumpfhosen
#9
11.3.13, 18:16
Bringt leider gar nix.. Mein Freund leidet an sehr starkem Fußpilz und Schweißfüßen :-(
Wenn er Wollsocken trägt gehts so grad eben. Und bei normalen fällt er fast um vor Gestank :-(
1
#10
2.6.13, 12:49
Käsemauken - was für ein lustiges Wort, habe ich noch nie gehört.

Bei uns in Niederbayern heißt das: Kashaxn :)
#11
2.6.13, 13:10
@ichfragmichi: Wo steht denn Käsemauken?*suchsuch*
#12
2.6.13, 13:12
@ichfragmichi: Ach so, in der Überschrift.
Jetzt habe ich sie auch gelesen, die Käsemauken.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen