Kaffepulver bleibt im Kühlschrank lange frisch

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Kaffepulver bleibt lange frisch, wenn man die angebrochene Tüte im Kühlschrank aufbewahrt. Selbst bei Aufbewahrung in dicht schließenden Gefäßen verfliegt das Aroma recht schnell. Im Kühlschrank deponiert bleibt der Kaffe superlange frisch.
Positiver Nebeneffekt: andere Gerüche im Kühlschrank verschwinden.

Von
Eingestellt am


6 Kommentare


1
#1
14.9.05, 09:40
weiß doch jeeeeeder!!!!!
1
#2 Persianer
14.9.05, 10:15
Lecker, ein Kaffee, der nach Kühlschrankgerüchen schmeckt.... Muss er ja wohl, sonst würdest du nicht sagen, dass alle Gerüche verschwunden sind, was bedeutet, dass die Kaffeetüte offen steht.
Nee danke!
1
#3 Tim
14.9.05, 10:51
Ich bewahre meinen Kaffe im Tiefkühler auf! Da stinkt weder das eine nach dem anderen, noch verliert sich das Aroma!
1
#4 Mike
14.9.05, 12:37
Von den Internetseiten des SWR der Sendung Kaffe oder Tee:
Die richtige Lagerung
Wie schon zu Anfang beschrieben ist der größte Feind des Kaffees die Luft, der Sauerstoff. Deshalb sollte Kaffeepulver so wenig wie möglich aus dem Ursprungsbehälter "bewegt" werden. Günstig aufbewahren lässt sich Kaffee in einer gut verschließbare Dose, am besten mit einem Dichtungsring. Auch wenn es doppelt gemoppelt ist - dem Aroma zuliebe sollte der Kaffee mit der Tüte in die Dose. Alles, was beim Umfüllen duftet, fehlt später in der Tasse. Kaffee kann, luftdicht verschlossen, in den Kühlschrank. Es ist aber nur dann sinnvoll, wenn er nicht schnell verbraucht wird, ansonsten ist es unnötig.
1
#5 Irmi
9.8.06, 21:42
soll man nach neuer Meinung nicht machen, weil angeblich die ätherischen Öle durch Kälte leiden.
2
#6 Actionbarista
7.9.08, 18:46
Kaffee sollte nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden, zumindest nicht wenn man ihn noch geniessen möchte, denn er ist tatsächlich ein Geruchsaufnehmer. Kaffee ist ein Naturprodukt und daher nach Anbruch nicht wirklich lange haltbar. Man sollte Kaffee nur für maximal 7 Tage im voraus kaufen bzw. auf 500g Packungen verzichten. Es sei denn man schafft die in ner Woche. Die Feinde des Kaffees sind Sauerstoff, Feuchtigkeit, Luft. Am besten wäre es den Kaffee jedesmal frisch zu mahlen. Leider nur sehr umständlich und kaum zu bewältigen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen