Mithilfe von Kaiser Natron lässt sich eine weiße Jeans besser reinigen.

Kaiser Natron gegen Schmutzflecken in weißer Jeans

Voriger Tipp Nächster Tipp
11×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mich ärgerte immer, dass meine weißen Jeans nach der Wäsche nicht vollständig sauber wurden, obwohl ich die Flecken mit Backpulver vorbehandelte. Ich gebe jetzt immer ein Tütchen Kaiser mit zum Waschmittel. Die Flecken sind weg. Werde es demnächst einmal mit Waschsoda versuchen und berichten.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

4 Kommentare

2
#1 xldeluxe
26.8.13, 22:06
Kaufe Natron doch einfach in türkischen Läden. Da ist es viel günstiger als das echte Kaiser Natron. Ich denke aber auch, dass Waschsoda grundsätzlich viel billiger ist und Du damit die gleiche Wirkung erzielst.
#2
14.3.20, 08:11
Ich wasche seit 3 Jahren nur noch mit Natron,alles wird top sauber.Schont die Gesundheit meiner Familie und die Umwelt.25kg Säcke gibt es günstig über ebay,pro Waschmaschine 50g.
#3
15.3.20, 02:43
Meine Allzweckwaffe gegen Flecken ist flüssige Gallseife. Selbst Blut geht damit gut raus. 
Allerdings bei Obstflecken,ich glaube es war von einer Birne ?,hatte ich echt Probleme. 
Habe das betroffene Shirt eine Weile nur zu Hause angezogen,bis der Fleck endlich raus war. 
#4
15.3.20, 10:56
Kann ich nur bestätigen. Ich nehme seit Jahren Waschsoda für unsere weiße Wäsche. Zum Waschpulver einen Meßlöffel ( ca. 5g ) Soda in den Hauptwaschgang geben. Die Wäsche bleibt strahlend weiß, keine Gelb- / Graustichigkeit und Fleckenfrei.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen