Kaiserschmarrn - vegan

Kaiserschmarrn - vegan

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Ich liebe dieses Rezept für veganen Kaiserschmarrn und möchte es daher mit euch teilen! Ihr könnt es nach eurem Belieben anpassen und es ist super wandelbar und total einfach und schnell gemacht.

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Tasse Dinkelvollkornmehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 EL Rohrohrzucker (ich verwende Agavendicksaft)
  • 1/2 Prise Salz
  • etwas Vanillemark
  • 1 Tasse pflanzliche Milch
  • etwas Kokosöl für die (es funktioniert natürlich mit jedem Öl, mit diesem brate ich jedoch am liebsten)
  • optional: Rosinen, Kompott, etc.  

Zubereitung

  1. Alle trockenen Zutaten miteinander mischen, die Milch dazugeben und rühren, bis ein glatter Teig entsteht (ich verwende hierfür einen Schneebesen).
  2. In einer Pfanne das Kokosöl erhitzen und schließlich den Teig einfüllen.
  3. Nach einigen Minuten wie einen Pfannkuchen wenden und von der anderen Seite ebenfalls ein paar Minuten braten.
  4. Anschließend mithilfe einer Gabel den "Pfannkuchen" in mundgerechte Stücke zerreißen.
  5. Ich habe nun noch eine Banane in Stücke geschnitten und diese mit etwas Agavendicksaft übergossen, dann habe ich sie kurz in der Pfanne karamellisieren lassen und unter den Kaiserschmarrn gehoben.
  6. Den fertigen Kaiserschmarrn habe ich dann mit Erdbeeren angerichtet.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren und leckere Variationen sind in den Kommentaren immer willkommen!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

11 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Kostenloser Newsletter