Kalorienarmes Kartoffelkochen bzw. -anbraten

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Kleine neue Kartoffeln werden von mir in Gemüsebrühe in der Pfanne (Würfel, nur die Häfte bis ein Viertel der angegebenen Wassermenge) gegart. Wenn das Wasser verdampft ist, werden die Kartoffeln bei mittlerer bis großer Hitze ohne weitere Fettzugabe kurz gebraten. Sie schmecken köstlich, da die Gemüsebrühe recht salzig ist und eine leckere Kruste entsteht.

Von
Eingestellt am
Themen: Braten

4 Kommentare


#1
17.2.09, 15:44
nicht schlecht. Das probier ich mal aus.
#2 kama
18.2.09, 17:17
welche angegebene menge wasser ist denn bitte gemeint?
#3 vanita
19.2.09, 23:51
kama, ich tipp mal auf die vom Brühepulver.
#4
20.2.09, 17:58
Meistens nimmt man für einen Brühwürfel 1/4l(250ml)Wasser!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen