Kalorienarmes Kartoffelkochen bzw. -anbraten

Kalorienarmes Kartoffelkochen bzw. -anbraten

Kleine neue Kartoffeln werden von mir gewürfelt und in Gemüsebrühe in der (nur die Hälfte der angegebenen Wassermenge des Gemüsewürfels verwenden) gegart. Wenn das Wasser verdampft ist, werden die Kartoffeln bei mittlerer bis großer Hitze ohne weitere Fettzugabe kurz gebraten. Sie schmecken köstlich, da die Gemüsebrühe recht salzig ist und eine leckere Kruste entsteht.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Bratkartoffeln aus der Tüte (Kühltheke) besser als ihr Ruf
Nächstes Rezept
Kartoffel-Käse-Pfännchen - einfach und superlecker
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
4 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!