Kaninchen auf kanarische Art (Conejo en Salmorejo)

Kaninchen auf kanarische Art (Conejo en Salmorejo)
Fertig in 

Die auf den Kanarischen Inseln am häufigsten verzehrten Fleischsorten sind Schwein und Huhn. Ein Volksgericht ist aber auch das eingelegte Kaninchen, Conejo salmorejo. Dies hat auf einigen Inseln fast zum Aussterben der Kaninchen geführt. Aus diesem Grund hat man auch die Jagdzeiten für die Tiere stark eingeschränkt.

Zutaten

4 Portionen
  • 1 Kaninchen
  • 4 Tomaten
  • 3 Paprikaschoten (rot)
  • 8 Zehe/n Knoblauch
  • 1 Chilischote (getrocknet)
  • 2 TL Meersalz
  • 1 TL Pfeffer (schwarz)
  • 3 TL Paprikapulver edelsüß
  • 125 ml Rotwein
  • 100 ml Essig
  • 125 ml Olivenöl
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 4 EL Paniermehl
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • etwas Thymian, Oregano, Chilipulver
Nährwerte pro Portion
Proteine:13 g
Kohlenhydrate:27 g
Fette:49 g
Kalorien:615 kcal
Video-Empfehlung:

Zubereitung

  1. Als Erstes werden die Tomaten „gehäutet“. Dazu ritzt man die Tomaten ein paar Mal ein, stellt einen ausreichend großen Topf mit Wasser auf den Herd und gibt die Tomaten hinein. Das Wasser kurz aufkochen und nach 1-2 Minuten vom Herd nehmen. Die Tomaten kurz abkühlen lassen und dann die Haut entfernen. Den grünen Struck herausschneiden.
  2. Die Paprikaschoten häuten. Man kann sie mit dem Sparschäler schälen. Um Röstaromen zubekommen kann man die Schoten entkernen, in Streifen schneiden und diese in einer Pfanne mit der Hautseite nach unten scharf ohne Fett anbraten und dann abkühlen lassen. Dann die schwarze Haut entfernen.
  3. Im nächsten Schritt wird die Sauce "Salmorejo" für das Kaninchen zubereitet: Paprikaschoten, Knoblauch, Chilischote, Paprika, Pfeffer, Rotwein, Essig, Kümmel, Thymian, Olivenöl und die geschälten Tomaten mit einem Handrührgerät gut verquirlen. Für den mediterranen Geschmack noch etwas Oregano und für die pikante Note etwas Chilipulver hinzufügen. Die Soße kann man nun erst einmal zur Seite stellen.
  4. In einer Pfanne das Sonnenblumenöl erhitzen, die Semmelbrösel anrösten und das Paprikapulver hinzugeben und kurz mit rösten.
  5. Die gerösteten Semmelbrösel zur Sauce hinzufügen und kurz aufkochen lassen. Die Soße wieder zur Seite stellen.
  6. Das Kaninchen mit Paprika, Thymian, Salz, Pfeffer, etwas Chilipulver, Knoblauch und Oregano würzen.
  7. Jetzt das Kaninchen in Öl scharf anbraten.
  8. Die vorbereitete Sauce "Salmorejo" zum Kaninchen hinzugeben und für 20-25 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen.

Als Beilage eignen sich die kanarischen Runzelkartoffeln (Papas Arrugadas) und ein frischer Salat aus den aromatischen kanarischen Tomaten.  

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Marroko Traum
Nächstes Rezept
Schneller Tortelloni Salat mit Pesto
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Vergib ein bis fünf Sterne:

5 von 5 Sternen,

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!