Kaninchen im Garten vertreiben

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn man wilde Kaninchen in seinem Garten hat, die einem den selbstgezogenen Salat anfressen, muss man einfach einen ausrangierten alten Schuh ins Beet stellen.

Die Kaninchen riechen dann den menschlichen Geruch und flüchten! Wollte es nicht glauben, klappt aber super!


Eingestellt am


6 Kommentare


#1
26.10.05, 08:28
wenn das klappt is der tipp echt super.
#2 Ingrid
26.10.05, 13:19
Klappt noch besser mit einem alten Stinkesocken oder mit einer Unterhose!
1
#3
29.6.06, 15:03
Die armen Kaninchen.
Wollt ihr sie vergiften?
#4
14.4.10, 18:53
Genau. Warum vergiften? Mit ner Tokarev oder Mauser in den Garten auf die Lauer legen. Wenn Has oder Karnickel kommen, um Salat zu schnabulieren, dann BUMM BUMM, und schon iss der Sonntachsbraten gesichert.
#5
1.6.13, 19:02
Haben seid diesem Jahr unmengen von Hasen im Garten. Die bauen unter den Beeten Bauten, mit riesigen Löchern. Bekommen sie nicht weg.
Wir haben nun unsere Gemüsebeete mit Netzen zu gebaut.
Heute kommen wir, in die Netze ist ein großes Loch gefressen und das ganze Beet mit Kohlrabi bis unten abgefressen.........
Wer weis Rat, was wir dagegen tun können.
Freue mich über jeden TIP.....
#6
15.9.16, 15:13
leider hilft nicht

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen