Kapuzinerkresse-Brotaufstrich
2

Kapuzinerkresse-Brotaufstrich

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Ein einfacher, aber leckerer Kapuzinerkresse-Brotaufstrich, von angenehmer Farbe und nicht alltäglichem Geschmack.

Zutaten

  • 1 Handvoll Kapuzinerkressenblüten (noch gibt es sie vor dem ersten Frost)
  • 3 EL Butter, Margarine oder Frischkäse (je nachdem, welche Grundsubstanz man sich für den Brotaufstrich wünscht)
  • Etwas Salz

Zubereitung

  1. Die Kapuzinerkressenblüten behutsam abspülen und trocknen (evtl. mit einer Salatschleuder), dann mit einem Stabmixer, dem Salz und der Butter (oder Margarine oder Frischkäse ) pürieren.
  2. Abschmecken und das  war´s.

Die Farbe des Brotaufstriches variiert je nach der Blütenfarbe von hellgelb bis hin zu rötlich. Der Geschmack erinnert an Kresse, aber auch an Safran. Passt zu allem, was auch eine Kräuterbutter vertragen kann.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


1
#1
17.10.14, 06:39
Schön einfaches Rezept, wenn man die Zutaten hat. Die Blüten gibt es wohl nur im eigenen Garten oder kriegt man so was auch auf dem Markt? Hört sich in jedem Fall lecker an.
#2 eisernelady
18.10.14, 19:03
Auf dem Markt hab ich sie noch nicht gesehen, eher im Garten und auf dem Balkon.
#3
18.10.14, 21:32
wenn man Glück (und ausreichend Kleingeld) hat, kriegt man KapuzinerkresseBlüten auf dem Wochenmarkt ... einfacher und günstiger ist es, sie selbst zu ziehen ... die wachsen auch auf der Küchenfensterbank und das ziemlich schnell und anspruchslos
#4
19.10.14, 11:55
Hallo, ich habe den Aufstrich auch gerade gemacht, etwas ergänzt mit 15 Blüten des Borretsch, einige Stängel Schnittlauch und zwei Blätter der Kappuzinerkresse, das ganze mit Frischkäse. Ich habe zwei Bilder davon hochgeladen.
#5
19.10.14, 18:17
Auch ich habe den Aufstrich eben gemacht, nur mit den Blüten, puren Frischkäse und etwas Salz. Schmeckt wirklich gut.
#6
20.10.14, 14:41
Bei uns blüht die Kapuzinerkresse im Garten noch sehr üppig. Da werde ich das Rezept demnächst mal versuchen. Vielen Dank dafür!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen