Karamelleis

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Karamelleis kann man leicht selber machen.

Man braucht:

2 Eigelb
100 g Zucker
200 ml Sahne
10 Kuhbonbons

Die Kuhbonbons zerhacken und vorsichtig mit der Sahne erhitzen, bis sie geschmolzen sind. In den Kühlschrank stellen und vollständig auskühlen lassen. Die Karamel-Sahne steif schlagen, das Eigelb mit dem Zucker dick schaumig schlagen und vorsichtig unter die Karamelsahne ziehen.

Die Masse in eine Metallschüssel füllen und in den Gefrierschrank stellen. Jede halbe Stunde die Masse vorsichtig gut durchrühren, sodass sich die Eiskristalle lösen, und das Eis cremig wird. Diese Umrühraktion macht man so 4-6 mal und fertig ist ein leckeres und cremiges Eis.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1
26.11.13, 15:52
oh wie toll Kuh-Bonbons hatte meine Oma immer. die warn immer si lecker

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen