Karotten

Karotten im Kühlschrank länger frisch halten

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zuhause die Karotten gleich aus dem Plastik auspacken und in ein angefeuchtetes Geschirrtuch wickeln und ins Gemüsefach legen. Alle paar Tage wieder leicht anfeuchten. Bleiben so mindestens 2 Wochen frisch.

Meine Karotten sind seitdem immer knackfrisch und sehen aus wie gerade gekauft.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


1
#1
28.11.11, 09:08
Na, das nenn ich doch mal eine gute Idee. Ich ärger mich immer über die übriggebliebenen verschrumpelten Karotten. Danke.
#2
28.11.11, 09:14
Schimmeln die dann auch nicht?
#3
28.11.11, 12:00
Ich kenne die Methode bei Spargel. Da schimmelt nichts. Das Tuch nur feucht, nicht klatschnass, machen. Dann trocknet es nach und nach, bis man es wieder anfeuchtet.
Wenn das auch mit Karotten klappt, Superidee!
#4
28.11.11, 12:01
Das habe ich auch mal versucht, konnte dann alle Karotten wegen Schimmelbefall wegwerfen. Ich lagere Karotten jetzt nicht mehr im Kühlschrank, sondern in der Papiertüte im kühlen Keller.
1
#5
28.11.11, 13:26
Meine Methode: Karotten in Zeitungspapier einschlagen und in das unterste Gemüsefach des KS legen!
Dort halten die Karotten eine gute Woche 8-10 Tage Ihre Form.
Leider hatte ich (mit einem leicht feuchten Küchetuch) nur bei Spargel meine Erfolgserlebnisse, jedoch bei den Karotten bildete sich-nach einigen Tagen- leichter Schimmel!

Ich sach ma: einfach ausprobieren, denn nach einigen Tagen ist es egal, ob die Karotten NUR schrumpelig/matschig sind oder zusätzlich noch angeschimmelt ;0}}
Im günstigsten Fall wird man positiv überrascht...*lach*
4
#6
28.11.11, 13:39
Warum kauft Ihr nicht einfach weniger Möhren auf einmal? Da muss man diese auch nicht tagelang lagern. Das Aussehen der Karotten mag ja nach 2 Wochen noch in Ordnung sein, aber der feuchte Lappen hält nicht die Vitamine in der Möhre, die sind einfach weg.
#7 Mecki
28.11.11, 18:05
Also ich lagere meine Möhren in Prima Klima-Tupperware, da hält sich das Gemüse länger als nur ein paar Tage. Schimmel hat auch keine Chance.
Früher hat man die Möhren in einem Sandbett im Keller gelagert. Das macht bestimmt kaum einer mehr.
1
#8 Ribbit
28.11.11, 20:28
himbeerfleischer, ich hab nicht die zeit, jeden 2. tag möhren kaufen zu gehn... mit verlaub :-D
und die sind oft nach 4 tagen schon schrumplig, da brauchts keine 2 wochen.
#9 Goodale
28.11.11, 21:37
Karotten aus Plastik auspacken ?
Ich ersetze das Plastik-Gemüse durch frische Bundmöhren, lasse das Grün dran und wickle auch feucht.
Geschmacklich...noch besser !
2
#10
29.11.11, 07:21
@Goodale: Es kann halt nicht jeder viel Geld für wenig Möhren ausgeben. Besonders nicht, wenn man viele Personen zu ernähren hat.
Wir kaufen unsere Möhren auch im zwei Kilopack. Und die sind nun mal in einer Kunststoffverpackung.

Wenn der Tipp klappt, ist doch alles in Ordnung. M
#11
2.12.11, 18:33
@FreiParken: Meine schimmeln seitdem nicht mehr, sehen eben aus wie neu gekauft!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen