Karthäuserklöße - süß

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Angeregt durch einen Tipp von erselbst, stelle ich euch ein Rezept für Karthäuserklöß' vor, wie sie bei uns in Mittelfranken gegessen werden. 4 Semmeln (am besten Milchsemmeln, leider kriegt man die heute nur noch selten) halbieren, mit Pflaumenmus, Marmelade oder Kompott füllen (muss aber nicht sein). Einen halben L Milch mit 3 Eiern und Zucker oder Vanillinzucker nach Geschmack verrühren, die Semmeln einlegen und vollsaugen lassen. Eventuell mit Semmelbröseln panieren und in der Pfanne mit Fett ausbacken. Mit Zimt und Zucker bestreuen und mit Vanillesoße servieren. Davor gibts am besten eine Leberknödelsuppe mit Gemüse-Einlage.

Von
Eingestellt am

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen