Nun das Gehackte und die Lauchzwiebeln dazugeben und den Käse unterrühren, wenn es zu fest ist, noch etwas Brühe unterrühren, bis die Suppe schön sämig ist.

Kartoffel-Käse-Suppe mit Hackfleisch

Voriger TippNächster Tipp

Du brauchst:
Ca. 2kg Kartoffeln / in Stücke schneiden
1 Bund Lauchzwiebeln / klein schneiden (Ringe)
3 Schiffchen Sahnekäse z.B. von Milkana muss aber nicht
500g Hackfleisch, halb und Halb
Gekörnte Brühe oder Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer evtl. Muskat

Du kochst die Kartoffeln in der Brühe, bis sie gar sind. Gleichzeitig brätst du das Gehackte an und dünstest die Lauchzwiebeln kurz mit. Wenn die Kartoffeln gar sind, etwas von der Brühe abnehmen und dann stampfst du sie gut durch, es können auch einige kleinere Stücke drinbleiben. Nun das Gehackte und die Lauchzwiebeln dazugeben und den Käse unterrühren, wenn es zu fest ist, noch etwas Brühe unterrühren, bis die Suppe schön sämig ist.

Rezept erstellt am

Jetzt bewerten

3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNächster Tipp

8 Kommentare

Emojis einfĂźgen