Kartoffeln ohne Salz kochen

Kartoffeln muss man nicht mit Salz kochen, man kann auch Fleisch- oder Gemüsebrühe verwenden.

Kartoffeln kann man auch im Kochtopf ohne Salz kochen, statt dessen kann man einen Teelöffel Gemüsebrühe oder Fleischbrühe (Maggi, Knorr oder andere) verwenden. Schmeckt genauso gut.

Voriges Rezept
Keine matschigen Kartoffelrösti mehr!
Nächstes Rezept
Bratkartoffeln, die beim Braten nicht zerfallen
Rezept erstellt am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

3,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

10 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter