Kartoffeln ohne Salz kochen

Kartoffeln muss man nicht mit Salz kochen, man kann auch Fleisch- oder Gemüsebrühe verwenden.

Kartoffeln kann man auch im Kochtopf ohne Salz kochen, statt dessen kann man einen Teelöffel Gemüsebrühe oder Fleischbrühe (Maggi, Knorr oder andere) verwenden. Schmeckt genauso gut.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Keine matschigen Kartoffelrösti mehr!
Nächstes Rezept
Bratkartoffeln, die beim Braten nicht zerfallen
Rezept erstellt am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
10 Kommentare

Rezept online aufrufen