Kassler Hawaii (vom Blech)

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit: ca. 1 1/2 Stunden (Wartezeit 4-5 Stunden)

Das Rezept kann man gut vorbereiten (wenn Gäste kommen).

Zutaten für 6 Personen:

1,2 kg ausgelöstes Kasseler-Kotelett im Stück
200 g Zwiebel
250 g Champignons
1/2 Bund Petersilie
1 Becher (200 g) Schlagsahne
250 g Créme fraiche
Pfeffer
1 Dose (446 ml) Ananas in Scheiben (alternativ: frische Ananas)
75 g Gouda-Käse geraspelt
2 Lauchzwiebeln
1 Tomate zum Garnieren

Kassler waschen, trockentupfen und in 6-8 Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in dicke Spalten schneiden. Petersilie waschen, trockenschütteln und bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken.

Die Koteletts nebeneinander auf die Fettpfanne des Backofes legen. Champignons und Zwiebeln darauf verteilen. Sahne und Créme fraiche glattrühren und mit Pfeffer würzen und die Petersilie unterrühren. Kräutercreme gleichmäßig auf das Fleisch gießen und 4-5 Stunden ziehen lassen.

Fleisch im vorgeheizten (200 Grad / Umluft 175 Grad) ca. 30 Minuten braten. Ananas in einem Sieb gut abtropfen lassen. (Ich habe das Rezept auch schon mit frischer Ananas ausprobiert, schmeckt herrlich, ist aber mehr Arbeit.) Ananas auf dem Kasseler verteilen. Dann den geraspelten Käse darüber verteilen. Bei gleicher Temperatur weitere 15 Minuten goldbraun überbacken.

Inzwischen die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Vor dem Servieren über das Kassler streuen. Tomate putzen, waschen und in dünne Spalten schneiden. Kassler Hawaii auf Tellern anrichten und mit Tomate und übriger Petersilie garnieren.

Dazu kann man frisches Weißbrot reichen oder Reis.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

10 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Kostenloser Newsletter