Kasslernacken aus dem Römertopf

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Dieses Rezept ist für 4 - 5 Personen (am besten im Römertopf, geht aber auch in einer normalen Auflaufschüssel mit Deckel):

Zutaten

  • 1 Kilo Kasslernacken in Scheiben geschnitten
  • 2 - 3 TL Öl
  • 250 g frische Champions (aus der Dose geht es auch, aber gut abtropfen lassen!)
  • 3 x mittelgroße Tomaten (möglichst mit Geschmack)
  • 400 ml frische Schlagsahne
  • Kräuter der Provence
  • 2 - 3 TL grober bunter Pfeffer (oder nach Eigengeschmack)
  • 1 TL Salz
  • 2 - 3 Zwiebeln
  • 2 - 3 Zehen Knoblauch (möglichst frisch, Farbe nach Ermesen)
  • 300 g Reis (ich nehme immer wieder gerne Basmatireis)

Zubereitung

Man brät den Kasslernacken von beiden Seiten gut an, so 3 bis 4 Minunten, dann kommen die in Scheiben geschnittenen Pilze mit dem möglichst breiigen Knoblauch hinzu, zwei Prisen Salz und 1/2 TL bunten Pfeffer mit beimischen. Anschließend kommen diese geschichtet in den Römertopf, erst den Kassler, dann eine Schicht Pilze. Dann legt man frische Zwiebelringe und frische in Scheiben geschnittene Tomaten oben drauf und zum Schluss dann noch eine Schicht Pilze.

Dann verstreut man nach Augenmaß nochmal Kräuter der Provence oben drüber und verteilt den restlichen Pfeffer oben drüber und gießt das Ganze mit der frischen Sahne oben drüber, die Gewürze verteilen sich so am besten. Anschließend schiebt man den Römertopf bei 180 Grad für 60 Minuten in den .

Dazu kocht man dementsprechend nach Bedarf für 5 Personen Reis, damit sollte man so 15 - 20 Minuten anfangen, bevor der Kassler fertig ist.

Zum Schluss wird erst der Reis und oben drauf der geschichtete Kassler serviert, etwas Sahnesauce oben drüber, fertig! Dazu kann man noch eine in Scheiben geschnittenes Baguette und eine gute Flasche Rotwein servieren.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

5 Kommentare

Emojis einfügen