Das Problem ist, dass Alkohol entwässert und dabei werden auch leider Vitamine, Mineralien etc. mit hinausgespült.  Der Mangel an Wasser und den anderen Stoffen ist eine Ursache für einen Kater am Morgen.

Kater von Anfang an vermeiden

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Viele Tipps zum Thema Kater handeln davon wie man ihn los wird, aber es ist doch besser, gar nicht erst einen zu bekommen.

Das Problem ist, dass Alkohol entwässert und dabei werden auch leider Vitamine, Mineralien etc. mit hinausgespült.

Der Mangel an Wasser und den anderen Stoffen ist eine Ursache für einen Kater am Morgen.

Deshalb: Nicht auf nüchternen Magen trinken (auch wennn's schneller voll macht) sondern was gutes dazu essen.

Vielleicht auch mal ein antialkoholisches Getränk dazwischen trinken. Und am Besten ist es (auch falls man das vergessen hat) am Ende des Abends (auf dem Heimweg von der Disse oder auch daheim oder so) noch ordentlich was zu essen, wie ein Döner o.ä.

Dann noch mit viel Wasser hinterherspülen und man hat gute Chancen ohne Helm aufzuwachen.

Von
Eingestellt am

37 Kommentare


#1
6.2.05, 14:54
Hih, hi, hi!!!!!!

Ich dachte jemand spricht ueber meinen "Kater Mau".
Sorry
FM
#2 Hardy
6.2.05, 15:32
Als ehemaliger Student und großartiger Biertrinker habe auch ich hierzu meine "Studien" betrieben. Ergebnis: Nichtrauchen ist das A und O. Wenn ich in einer verrauchten Kneipe sitze, habe ich am nächsten Tag einen Kopf. Wird nicht geraucht (und nachts das Fenster geöffnet) habe ich auch keinen Kopf, 100% reproduzierbar. Und das sogar bei richtig großen Besäufnissen.
#3 Erzkanzler
6.2.05, 15:46
@Hardy: da ist sicher was dran, aber bei einer Flasche Whisky kommt der Kopf bestimmt, ob mit oder ohne Rauchen ;-)
#4 Der Guck
6.2.05, 16:21
Dummerweise ist Wasserentzug nicht das einzige Problem.
Die Abbauprodukte vom Alkohol machen den eigentlichen "Kater". Aber je mehr Flüssigkeit man zu sich nimmt, desto schneller wir das Zeugs ausgeschieden.
#5
6.2.05, 20:26
auch ganz gut: isostar zwischendurch bzw danach trinken

in der früh um wieder auf die beine zu kommen isostar und kaffee pulver mischen und pur essen - zurnot noch aspro c pulver dazugeben ( das ganze schmekt leider ekelhaft, wirkt aber). dazu noch ne bechersuppe aus dem asialaden (extrascharf) und man(n) ist wieder einsatzfähig
#6 Bierle
6.2.05, 22:59
Also was bei mir immer hilft :

Bevor man nach dem saufen pennen geht, ne Magnesium-Vitamin-Brause-Tablette vom Aldi oder so, auflösen und trinken mit Wasser, dazu ne Aspirin wer will, ne volle Wasserflasche ans Bett für nächtlichen Nachdurst, und am nächtsen morgen ist alles aber sowas von in Butter...
Die Aspirin bringt abends mehr als morgens, wenn ich die abends nehmene brauchte ich morgens nie mehr eine, zumal die dinger ja locker 40 - 50 minuten brauchen, bis die acetylsalicylsäure zu wirken beginnt
#7 unwichtig
7.2.05, 10:12
Medizinisch Korrekt hat der Kater zwei dicke Ursachen, zum einen die Fuselalkohole die ausser in Vodka überall drin sind, und zum 2. dem Hauptgrund ist Chaos im Mineral und Flüssigkeitshaushalt.
Wer einen Kater hat sollte mal einfach 2 Liter Wasser trinken, der Kater ist innerhalb von Minuten weg ... aber 2 liter erstmal schaffe, also zwischen den Schnäpsen bereits viel Normales trinken beugt vor, dann vielleicht ne Suppe oder Brühe für die Mineralien und auch das ist gegeben.
Oder aber man beweist soviel Verstand das man nicht alles quer säuft und ordentliche Pausen dazwischen macht mit Wasser oder ähnlichem dann hält man länger durch und hat auch keinen Kater.
Medikamente und Alkohol mag die Leber übrigens garnicht...
#8
7.2.05, 13:35
das mit den fuselalkoholen stimmt natürlich. hier ein paar tipps welche biersorten gut gehen: becks (hab ich fast nie kater von), kölsch vor allem aus dem glas hingegen ist gift. diese eklige plörre macht üble kopfschmerzen. reissdorf aus der flasche hingegen wiederum kein problem, bloß dann bei kölsch bleiben und nicht zwischendurch pils saufen. ach und rothaus ist leider auch nicht ganz unproblematisch.
1
#9 BeatLatina
8.2.05, 19:41
Ja aber als Frau ist man dann deprimiert weil man mehr wiegt aufgrund der vielen Kalorien des Döners *g*
1
#10 schnekke
10.2.05, 15:09
bei mir hat zum ende hin garnichts mehr geholfen und jetzt lass ich das schlucken einfach sein und kann es nur weiterempfehlen.
#11 Robert
11.2.05, 02:17
Nach dem Gelage was essen-
Kann ich bestätigen.
Ein Mäces hat doch immer auf. Und Döner macht schöner :-)
#12 unwichtig
23.2.05, 12:31
schnekke wiso hörst Du mit dem Schlucken auf ? :sfg*
#13 Andreas
24.2.05, 12:45
Am aller besten bei den ersten Anzeichen eines Katers: Weitertrinken. Allerdings sollte beachtet werden, das irgendwann mal Schluss sein muss. Von Tag zu Tag weniger Alkohol zu sich nehmen, so kommt ihr easy runter. Geht allerdings nur bei Studenten ;)
#14 Alter Spitzbub
27.2.05, 11:30
Habe den Tip von einem Rechtsanwalt bekommen: Vitamin C Brause-Tabletten immer für solche Nächte parat haben, als letztes (wenn man noch daran denken kann) eine oder zwei davon in den Schluckapparat einwerfen....Es hilft wirklich, es ist gesund dazu und macht nicht fett!
#15 flip
3.3.05, 21:49
also mein tipp aus meiner "aktiven" zeit:
zwei alka-seltzer in wasser aufgelöst VOR dem schlafengehen trinken und schon iss der morgen dein freund (auch ohne joint) :-)))
#16
3.3.05, 22:29
VORHER schön lecker fettiges Spiegelei essen oder 2 Esslöffel ÖL zu sich nehmen (hat sogar Konrad Adenauer so gemacht!!)
Denn: Alkohol löst sich sowohl in Fett als auch in Wasser... und Alkohol der nicht im Wasser ist geht nicht ins Blut...oder nicht so leicht... so könnt ihr jeden untern Tisch trinken ;)
Viel Spaß dabei ;)
.....und wenns dann doch nich so geklappt hat: Aspirin viel Wasser und salzige Pommes am Tag danach :D
#17 kamikaze-hoernchen aus Hamburg
16.4.05, 22:08
Alles Quatsch!!!Angriff ist die beste Verteidigung oder wie war das ?Einfach so viel trinken, dass ihr noch viel zu voll für eine Mieze-Katze seid!!! Und immer nachschütten!Irgendwann nüchtert ihr ganz langsam und schmerzfrei aus.Friede sei mit euch!!!!
#18
18.4.05, 22:36
wenn man weiss dass es mal wieder etwas mehr wird abends dann vorher MILCH trinken!! gleiches argument wie mit dem oel und spiegelei - aber hilft noch besser!! versuchts einfach. wenns nicht klappt, rollmops am naechsten morgen ;-)
#19 lachsauge
15.8.05, 13:53
Zur Info: Pro 10kg Körpergewicht baut der Körper ca 1 g puren Alkohol pro Stunde ab (also 80kg Mensch baut rund 8g Alk pro Stunde ab). Ein sogenanntes Standardgetränk (z.B. 0,5l Bier, 0,3l Wein) enthält ca. 20-25g reinen Alkohol. Nach dieser Formel solltest Du dich richten (insbesondere als Autofahrer), wenn's wär.
#20 sandra
8.9.05, 15:36
hallo, also den tipp hier kann ich nur bestätigen, auch wenn ich das mit dem essen tatsächlich meist weg lasse. mir hilft es schon wenn ich nachts noch 1-2 flaschen wasser trinke.
#21 Tina
10.9.05, 03:35
Also wenn ich gesoffen hab und knaa noch einigermaßen laufen dann esse ich kein döner sonst kotz ich!!!! mfg tina
#22 die ich
11.9.05, 13:09
das klappt prima.
#23 Alki
19.11.05, 10:15
Eine Kalte Dusche am Morgen hilft auch ein bisschen da durch die Kälte der Blutkreislauf in schwung kommt und dadurch der Alkohol schneller abgebaut wird. Dann noch viel Wasser trinken und dann gehts dir nach 2-3 Stunden gut.
#24 schnuffilein
29.4.06, 11:18
Die beste medizin ist,neben dem Alkohol Trinken einfach nen paar Toastbrot scheiben essen,das saugt den alkohol auf!
mgf
1
#25 Gourmet Säufer
16.5.06, 17:16
Also Döner ist das absolut unempfehlenswerteste zum Suff was mir nur Einfällt wenn dur Morgens sowieso mit so'm Pelz im Mund aufwachst und dazu noch diese geilen Knoblauch Zwiebel Rülpser hast wodurch eh schon der ganze Raum über Nacht angefangen hat zu miefen und dein Magen Kirmes läuft das du ne' Sprühwurst hast wonach deine Bude nochmal fünf mal so stark stinkt weisst du wieder was es heisst zu leben das beste finde ich ist Fleisch wie im besten Fall Grillfleisch etc. ist natürlich nach der Disco schwer einzurichten aber ansonsten tut's auch n' Burger King oder Mc Donald's
#26 r4v3n
1.7.06, 09:10
Also ich trinke jedem Abend vor dem "Pennen" ca. 1 Liter wasser und am nächsten Morgen nochmal nen Liter und ich bin wieder Fit *g*
#27
27.9.06, 04:50
ne freundin von mir isst immer einen löffel honig vorm schlafengehen...es soll wohl helfen..kann leider nicht aus eigener erfahrung berichten da ich es immer vergesse ;-)
#28 Lotte
10.11.06, 06:03
Sehr sicher: Hinterher zu Hause eine Tasse Gemüsebrühe trinken und einen Liter Wasser runterquälen. Salz und Flüssigkeit-was will man mehr?!
#29 Marcs
24.12.06, 03:32
nachteil hier: macht dick ;)
#30 Jule
18.1.07, 15:57
Bester Tipp von allen:
RECHTZEITIG aufhören!!
;-)
#31 Thorsten außm Emsland
23.4.07, 20:05
also meine erfahrung zu diesem thema sind:
während der party und nachts soviel wasser wie möglich runterquälen (bei mir immer während der party ca. 0,5Liter und nachts am bett 1,5liter wasser mit wenig kohlensäure vom aldi)
und wenig oder besser gar nicht rauchen. für raucher (auch ich) ist es zwar schwer, aber bringt ne menge.

vorher gut und fettig essen. das fett setzt sich an der magenwand und lässt weniger alkohol durch.
wenns noch geht vll 10 min draußen spazieren gehen oder so= viel besserer schlaf
mit zucker: ich habe gehört dass sich der alkohol dadurch langsamer abbaut (korn mit cola-light ---> man kann länger *lol*)
aspirin und co ist mit alkohol der tod für die organe

joa das wär das meiste, was ein 16-jähriger an erfahrung hat =)

liebe grüße
#32 timmi
25.10.08, 11:41
dieser tipp gilt wohl aber nur für halbherzigen alkoholkonsum, dem sowieso eher selten kater folgen... wenn du so viel getankt hast, dass du dich fühlst wie ein einäugiger dachs, dann is der döner nur noch für den geschmack beim folgenden kloschüsselanschrein gedacht!!
das wasser kann helfen, wenn es literweise zugeführt wird, vorrausgesetzt es bleibt bis zur physiologischen verarbeitung im magen erhalten.
tut es das nicht, sind wir beim echten problem angelangt! =) tipps bitte gerne an mich! danke
#33 BITBURGER BIER Liebhaber
26.11.08, 22:39
Abends BIT,
morgens fit ;-)
#34 anja
24.3.09, 00:38
ich nehme vor dem schlafen gehn noch ne magnesiumbrausetablette mit viel wasser...
aber nich einschlafen, während man wartet, bis sich die tablette auflösst...
#35 theguy
14.2.10, 11:05
@Bierle: auf keinen fall aspirin, der wirkstoff kann in verbindung mit alkohol zu organschäden führen. wenn ein schmerzmittel sein muss besser ibuprofen
#36
18.8.12, 00:04
Analkoholische getränke trink ich nicht so gern :) aber guter tipp :)
#37
18.8.12, 08:05
*lach*

Jemand der sich auskennt:-)))

Mein Großvater hatte eine Gastwirtschaft mit Tanzsaal, ich erinnere mich, das man "Klienten" Kaffee mit Salz gegeben hat, nach dem folgenden "oralen Durchfall" waren sie schnell ziemlich nüchtern:-))))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen