Kein Bio-Vanillezucker für Schlagsahne

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich nehme zum Backen und so eigentlich nur den Bio-Vanillezucker. Weil da halt richtige Vanilleschote drin ist, sieht der leicht dunkel gesprenkelt aus, halt nicht so schön weiß. Leider hat auch die Schlagsahne nach dem Schlagen einen ziemligen Grauschleier, was nicht sehr appetitlich wirkt.

Also für Schlagsahne doch lieber zum Vanillinzucker greifen oder klaren Zucker nehmen, den man mit ner Vanilleschote selbst aromatisiert hat - der Optik wegen.

Von
Eingestellt am

18 Kommentare


#1
31.3.10, 19:56
Hmm lieber Qualität oder "schicke Optik" ....?
#2
31.3.10, 19:57
Aber danke für den Hinweis, immer gut sowas zu wissen!! Die kleinen Kniffe im Leben :D
#3 Backnase
31.3.10, 20:21
Ich nehm fluessigen Vanilleextrakt. Das ist Qualitaet und stoert farblich nicht.
#4 mia
31.3.10, 23:31
@serafina: deshalb schrieb ich ja "...oder selbst aromatisierten...". Also, mausgraue Sahne sieht nicht appetitlich aus!
@backnase: Was ist denn in dem Extrakt drin? Vanillin?
#5
31.3.10, 23:44
Hab mich darüber auch schon geärgert und finde auf frischen Erbbeeren sieht das auch gammelig aus. Also mal einfachen Zucker oder einfachen Vanillezucker nehmen. Ist doch nun auch nicht so, dass es durch das bißchen Schote nun gesünder oder in der Qualität hochwertiger werden würde.
#6
1.4.10, 01:21
mmm, das mit den schwarzen Stückchen drin ist ja auch eigentlich eine Mogelpackung. Ist ja inzwischen auch in billigem Vanilleeis drin. Und zwar die vollkommen geschmacklosen Schotenreste, die bei der Aromeherstellung übrigbleiben. Dann können sie schreiben, das echte Vanille enthalten ist und den Geschmack mit künstlichem Vanillin dran geben.
Ich selber aromatisiere meinen Vanillezucker selber, nen Paket feiner Zucker und ne echte Schote in ein Glas, ne Zeitlang warten und dann genießen.
#7 Andreas
1.4.10, 02:03
Grau, Wieviel Zucker nehmt ihr in die Sahne?
Oder wird sie gelblich, weil du sie zu lange schlägst?
Die paar Stippen vom Vanillemark solten einen VERNÜNFTIGEN Menschen nicht stören.
#8
1.4.10, 08:44
@Andreas: 1 Tüte Bourbon Vanillezucker in die 200 Gr. flüssige Sahne. Dann aufschlagen wie immer: Grau! Hat nichts mit Vernunft zu tun, sondern für mich mit Ästhetik. Mir schmeckt es nicht so, wenns nicht gut aussieht.
#9 Backnase
1.4.10, 10:00
Vanilleextrakt ist kein kuenstliches Aroma, sondern aus den Schoten gewonnen. Gibt's in so kleinen Flaeschchen zu kaufen. Nicht ganz billig, haelt aber lange.
#10
1.4.10, 10:51
Ich aromatisiere meinen Vanille-Zucker immer selber. Brauche ich Vanillemark, kratze ich das Mark aus der Schote und verbrauche es wie gewollt, die offene Vanilleschote lege ich in ein mit Zucker gefülltes Schraubglas (ca. 250 ml). Schon nach zwei Wochen habt ihr köstlichen Vanillezucker ohne schwarze Pünktchen. Und ich komme mit so einem Glas immer lange aus.
Versucht es doch auch mal.
#11
1.4.10, 14:21
@ 5: Nein stimmt es wird nicht gesünder oder qualitativ hochwertiger wenn man sich zwischen "Chemiepampe" oder einem Naturprodukt entscheidet ;D
1
#12
1.4.10, 16:32
Das ist schon fast komisch! Wird jetzt von euch bemängelt, wenn Leute einfachen Vanillezucker für ihre Sahne nehmen? Und dann noch unter dem Aspekt Chemie kontra Bio? Lächerlich!
#13
1.4.10, 20:01
@madame_mim: Kandidatin hat 150 Punkte!!!! So mach ich es auch!!!
#14
1.4.10, 20:17
@12: Ach komm, ich helf dir auch das Haar in der Suppe zu finden. Fange an zu lesen, bevor du dein Kommi abgibst. Ist meine Antwort zu 5 etwa falsch? Ne und es hat auch niemand von weltbewegenden Unterschieden gesprochen. Und den Smilie hinter dem Satz hast du wohl auch übersehen. Der Tipp ist gut und basta.
#15
1.4.10, 21:29
Es geht sich hier rein um die Optik. Oder?
Für "Kuchen- oder DessertSAHNE " nehme ich auch normales Vanillezucker aus der Tüte.

Für Kuchen und andere Desserts verwende ich auch das aus dem braunen Fläschchen. Stimmt, es hält ewig und ist auch ein Mehrzweckprodukt.
Ein Tröpfchen hinter die Öhrchen ;-)
#16 robbe78
1.4.10, 22:07
Ich mische gar nichts in die Sahne, ich finde sie schmeckt pur am besten!
-1
#17 maex
4.4.10, 12:56
>>Und dann noch unter dem Aspekt Chemie kontra Bio? Lächerlich!<<
Oh mein Gott! Das einzig Lächerliche hier ist Dein Kommentar! Geh doch bitte weiter Dich, Deine Familie und Freunde weiter vergiften, aber lass die Leute hier in Ruhe RICHTIGE Kommentare austauschen. Unfassbar.
#18
4.4.10, 15:54
Ich kenne die vielen unterschiedlichen Produkte gar nicht, da ich mir meinen Vanillezucker auch wie viel andere seit 40 Jahren selber mache.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen