Kein farblich passendes Nähgarn zur Hand? Kein Problem

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein Knopf reißt ab und ihr seid unter Zeitdruck und dann noch nicht mal das farblich passende Nähgarn zu Hand?

Ich nehme einfach einen weißen Faden und male ihn mittels Filzstift in der passende Farbe zum Kleidungsstück an.

So ist man schnell fertig und der Ausflug kann beginnen.

Von
Eingestellt am

21 Kommentare


#1 Hilla
25.9.10, 10:40
Und wenn man das Kleidungsstück dann gewaschen hat, ist der Faden wieder weiß und das Spiel geht von vorne los?
1
#2
25.9.10, 11:53
Denn kannste in der Zwischenzeit ja das richtige farblich passende Garn kaufen. Das mit dem anmalen ist wohl nur eine Notlösung.
Ich find den Tipp nicht schlecht.
#3 Hilla
25.9.10, 13:19
Wäre es nicht einfacher, ein anderes Kleidungsstück anzuziehen? Das Färben und Annähen kostet ja auch wieder Zeit.
Und die braucht man ja später für das Kaufen des passenden Garnes...
#4
25.9.10, 13:21
und wenn man Pech hat färbt das ganze auch noch aufs Kleidungsstück an.....
#5 Schnuff
25.9.10, 13:49
Es gibt doch auch durchsichtiges Nähgarn.......
1
#6
25.9.10, 13:57
Kein farblich passendes Nähgarn? Kein Problem für Hand und Maschine. Es gibt im Handel durchsichtiges Nähgarn, ich glaube, es ist ein Polyesterfaden. Der ist sehr haltbar, fällt nicht auf und passt sich vor allem jeder Stofffarbe an. Bei mir ist der seit einigen Jahren in der Nähmaschine und so ist ständiger Fadenwechsl nicht mehr nötig.Auchin der Nähnadel ict er stets zu Verfügung. Ich muss beim Einfädeln manchmal die Augen in die Hand nehmen, aber das ist altersbedingt.
1
#7
25.9.10, 14:33
Gute Idee, danke!
An die Kritiker: Der Vorschlag bezieht sich, darauf wenn das Malheur unter ZEITDRUCK entsteht

und versteht sich nicht als allgemeiner Tipp zum Knöpfe annähen! Volle Punktzahl von mir!

lg minette
#8
25.9.10, 17:18
man oder besser frau,kann auch dünne angelschnur nehmen!!
#9 engelmetatron1960
25.9.10, 17:30
alles ist richtig...

es ist mir als Notlösung eingefallen u. es hat funktioniert.
Später hatte ich mir das passende Garn gekauft u. den Knopf neu angenäht.
#10
25.9.10, 18:57
@heischmi: Das mit dem durchsichtigen Nähgarn ist ja der Hammer. Davon habe ich bis heute noch nie was gehört, geschweige denn es irgendwo gesehen. Ich ärgere mich schon jahrelang über den ewigen Farbwechsel in der Nähmaschine.
Also das ist ja mal ein richtig Klasse Tipp !!!
Das mit den Augen geht mir ähnlich. Ich sage nur Brille.
Tausend Dank
1
#11 engelmetatron1960
25.9.10, 22:24
ja-ja..das Augenenproblem kenne ich auch ganz gut...

leider hatte ich auch weder Angelschnur noch durchsichtiges Nähgarn zur Hand, da ich es immer für Deko brauche.
Ich muß mir mal einen Vorrat anschaffen, denn die Idee mit dem durchsichtigen Nähgarn auf der Nähmaschinenspule ist wirklich der Hit!
dafür muß man volle Punktzahl geben!

DANKE!
#12
26.9.10, 07:02
Wow! Warum kommt man da nicht selbst drauf??
#13
26.9.10, 09:33
Ganz preisgünstig bekommt ihr das transparente Garn hier:
http://www.eich-kurzwaren.de/index1.html?lang=de&target=search.html&lmd=0.8454374074258948
#14
26.9.10, 09:42
Ich nähe meine Klamotten selbst und nehme schon seit Jahren Angelschnur oder durchsichtiges Nähgarn...
#15
26.9.10, 12:40
Davon habe ich bis heute noch nie was gehört, geschweige denn es irgendwo gesehen.
^^Kommt daher weil es durchsichtig ist *lol
1
#16
26.9.10, 14:36
Den Tipp finde ich gut, muss man nur die Filzstifte griffbereit haben...
Not macht halt erfinderisch... :)

Durchsichtiges Nähgarn ist doch aus Nylon, oder?
Also ich mag damit nur sehr ungern nähen (bin eine leidenschaftliche Patchworkerin). Ich finde, dass es damit schlecht zu nähen ist, flutscht irgendwie immer weg und ich muss höllisch aufpassen.
Sind Nylongarn oben UND unten in der Maschine, dann geht zumindest bei meiner Maschine nach kurzer Zeit gar nix mehr...
Nöö, Nylongarn nur im Notfall...
#17
26.9.10, 14:48
...finde den Tipp super...is wieder mal so einer ..wo man sich fragt..warum bin ICH nich drauf gekommen...*grins*
1
#18
26.9.10, 14:55
Also bevor ich einen passenden Filzstift gefunden habe, hab ich eher passendes Nähgarn gefunden.
Durchsichtiges Nähgarn gibt es auch bei Ikea, kostet nicht die Welt, aber zum Knöpfe annähen geeignet???
lg feather
#19
26.9.10, 15:20
Von durchsichtigen Nähgarn höre ich heute das erste mal.Das werde ich mir gleich besorgen.DANKE
2
#20
26.9.10, 19:24
Das durchsichtige Nähgarn NICHT für Baumwolle benutzen - Baumwolle läuft ein, der Faden nicht.
#21 pepsi55
20.8.12, 08:34
@schlaubie: das wollt ich auch gerad sagen ;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen