Kein Gestank in der Wohnung beim Blumenkohl kochen

Blumenkohlgestank beim Kochen vermeiden.

Auf den Deckel einge Tropfen Essig geben und in den 1/2 Brötchen.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Fischgeruch verhindern
Nächster Tipp
Obst/Gemüse schneiden ohne nachhaltigen Fingergeruch
Tipp erstellt am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
28 Kommentare
Muttisbester
1
dann ist nur das Problem,es stinkt penetrant nach Essig,ob das angenehmer als der Blumenkohlgeruch ist bezweifel ich mal,ist dann nicht das Gelbe vom Ei !!
1.2.10, 19:19 Uhr
Dabei seit 23.7.08
radfahrender Besen-Ginster
2
Aber aber meine Lieben.

Auf die noch heisse Herdplatte einen kleinen Topf mit etwas Wasser geben. Die Restwärme sorgt schon für die Temperatur. Wenn Wasser heiß, etwas Zimt ins Wasser streuen und den dampfenden Topf hin und her schwenken.
Dann riecht die Hütte nach Zimt und nicht nach Kohl.

Wer mag, kann auch Essig nehmen.
1.2.10, 19:59 Uhr
Dabei seit 11.3.09
3
wir lieben Blumenkohl und ich werde es mit essig versuchen.Bin fuer alle tricks offen .
lgr.chicca
1.2.10, 21:20 Uhr
Dabei seit 13.1.10
4
Ich kenne noch von früher, dass meine Großmutter ein Lorbeerblatt auf die warme Kochplatte legte, allerdings weiß ich nicht, ob das bei den modernen Keramikkochplatten auch funktioniert. Wenn das mal jemand demnächst ausprobiert, informiert mich bitte.
1.2.10, 23:11 Uhr
markaha
5
Ich verstehe den Tipp nicht. Blumenkohlgestank kann ich mir kaum vorstellen. Na ja, andere können vielleicht oder wahrscheinlich mehr damit anfangen.
2.2.10, 08:31 Uhr
Eehna06
6
versteh den Tip auch nicht... Ich hab von Oma gelernt dass Essen nicht STINKT !!!
2.2.10, 08:43 Uhr
7
Na ja, wenn ich koche und dann esse finde ich auch alles ok. Aber der "Duft", der danach in den Räumen hängt, ist schon dem Gestank sehr ähnlich. Warum sich also nicht mit Zimt oder Essig oder Weichspüler oder langem Lüften helfen? Für viele sind diese Tipps willkommen!
2.2.10, 09:21 Uhr
Kartoffelfritz
8
also ich kenne nur bei allen Kohlsorten einen Schuss Zitrone in das Kochwasser geben um den "penetranten" Geruch erheblich abzumildern, bei mir klappt es
2.2.10, 12:05 Uhr
9
ja mei, nicht der Blumenkohl stinkt, sondern die Bude nachdem man aufgegessen hat. Finde den Tip gut :-0
2.2.10, 12:31 Uhr
Dabei seit 27.8.09
10
"Blumenkohlgestank" oder unangenehme Gerüche, die beim Kochen anderer Kohlsorten entstehen, haben oft auch mit falscher Sparsamkeit beim Putzen des Gemüses zu tun. Der Strunk sollte immer großzügig entfernt werden, weil dieser den Geruch entstehen läßt. Ansonsten hilft immer Zitronensaft ins Kochwasser und nicht zu lange kochen.
2.2.10, 14:13 Uhr
Ribbit
11
Ich hab mal gelesen: eine Messerspitze Natron ins Kochwasser (das weiße Zeug, das man auch zum Backen nimmt... aus den grünen Papiertütchen). Ich find den Geruch auch nicht soo schlimm, deshalb hab ich's noch nie ausprobiert :-)
2.2.10, 14:15 Uhr
12
Was auch hilft: Beim oder nach dem Kochen des Blumenkohls ein bisschen Kaffeepulver in einem kleinen Topf erwärmen - das duftet gut :-)
2.2.10, 19:25 Uhr
Dabei seit 14.12.09
13
Ich mache Blumenkohl immer in der MW, weil er mir sonst immer zuweich wird. Dadurch riecht es kaum, aber den Tipp finde ich gut. Ob er auch bei anderen Kohlarten hilft? Was mag das Brötchen dabei bewirken?
2.2.10, 19:41 Uhr
Valentine
14
Was soll die Semmel im Kochwasser bezwecken? Wenn die überflüssig wäre, könnte ich den Tipp auch mal ausprobieren.
2.2.10, 19:52 Uhr
Anita
15
Man kann auch ein Lorbeerblatt ins Kochwasser geben, dann riecht es auch nicht!
3.2.10, 18:55 Uhr
Backoefele
16
@captainarcher: Ich koche den (geputzten) Strunk sowie die hellgrünen Blätter aber auch immer mit, gibt später mal eine leckere Blumenkohlsuppe! Mein Blumenkohl "riecht" nicht stark - koche (fast) nur im Schnellkochtopf. Aber finde den Tipp mit Zimt auch toll, ich liebe Zimt!
4.2.10, 00:59 Uhr
Dabei seit 10.6.08
17
der zitronensaft im wasser soll bewirken, dass der blumenkohl weiß bleibt. das hat mit dem geruch nichts zu tun.
am besten kocht man auf einer nachbarplatte in einem offenen kl. topf essigwasser mit. mache ich auch beim fisch braten. hilft prima.
4.2.10, 22:29 Uhr
Dabei seit 14.12.09
18
@kiki-elsa: Da hättest du glatt einen Tipp draus machen können. Das werde ich in Zukunft auch so machen.
Danke
4.2.10, 22:45 Uhr
de Espe
19
Prima Tipp!!! Wird ausprobiert...
7.2.10, 11:08 Uhr
de Espe
20
@nineteen52: Warum versuchst Du es nicht selbst??? ;-)
7.2.10, 11:10 Uhr
de Espe
21
@Eehna06: Nicht das Essen stinkt, sondern der beim Kochen von Blumenkohl entstehende Damp!!! Und zwar ganz erbärmlich. Möchte die "Geschmacksrichtung" (Geruch) hier nicht näher erläutern, denn Blumenkohl ist gesund und schmeckt noch obendrein. Jedenfalls mir!
7.2.10, 11:15 Uhr
urlaub2
22
Also Leute was hier für Theater gemacht wird ums Blumenkohlkochen? Na ja!
Kohl riecht nun mal. Aber Essig? da stinkt die Bude ja noch penetranter. Und Zimt und Lorbeer sind auch nicht die Bringer. Mikrowelle-da ist der Kohl noch halb roh innen und Schnellkochtopf-da ist dann Muß draus geworden! Beim Kochen lüften ist schon ganz okay, aber ich habe eine Klasse Abzugshaube die nach draußen geht, da ist fast nichts mehr zu riechen. Und Leute, mal im Vertrauen. Ihr regt euch auf wegen dem bischen Kohlgeruch. Wenn der Kohl hinten wieder raus kommt riecht es doch echt schlimmer oder???
7.2.10, 12:11 Uhr
urlaub2
23
Ach Leute habe ich ja ganz vergessen-was soll das Brötchen im Kochwasser???
Also ich nehme die Semmelbrösel in die Pfanne. Mit Butter schön braun werden lassen. Dann oben auf den Blumenkohl. Schmeckt bestimmt besser als die mitgekochte Gatsche(Brei).
7.2.10, 12:19 Uhr
lilaba
24
habe mal gehört : wer BIO-Blumenkohl kauft und kocht bei dem "stinkt" es nicht. weil er nicht mit düngemittel aufgedunsen ist !!
7.2.10, 14:32 Uhr
Dabei seit 5.7.09
Suche nicht nach Fehlern,suche nach Lösungen.
25
@kiki-elsa: Auf der Nachbarplatte in einen Topf Essig kochen finde ich eine tolle Idee, vor allem auch für Fischgeruch. Danke
7.2.10, 14:59 Uhr
California
26
...kann mir vielleicht doch noch jemand sagen, was das olle Brötchen im Blumenkohlwasser soll....???
8.2.10, 13:42 Uhr
Anna
27
Ist ja heiß! Das probier ich aus.
8.2.10, 14:01 Uhr
Dabei seit 11.3.09
28
hab es probiert,guter Tip.Hatte kein Blumenkohlgeruch in der Kueche
9.2.10, 12:28 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen