Keine Bartstoppel im Waschbecken

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Keine Bartstoppeln im Waschbecken, kein Rasierschaum hinterm Ohr oder am Hemd:

  1. Klebe mit doppelseitigem Klebeband eine Rasierspiegel in deine Dusche.
  2. Gehe duschen, wasche Haare und Gesicht mit Shampoo und warmem Wasser und erledige alle anderen Dinge, die du beim Duschen sonst machst.
  3. Rasierschaum ins Gesicht und rasieren, das wird die sanfteste und sauberste Rasur, die du je hattest.
  4. Nochmal abduschen.

Das Beschlagen des Spiegels kann kurzzeitig vermieden werden, indem man einen Klacks Rasierschaum auf dem Spiegel verreibt---natürlich nur so wenig, dass man noch klar sieht.

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

CUBE Adventskalender mit Schminke - Würfel Kosmeti…
CUBE Adventskalender mit Schminke - Würfel Kosmeti…
20,99 € 16,95 €
Jetzt kaufen bei
L'Oreal Paris Men Expert Geschenkset Energy Box Mä…
L'Oreal Paris Men Expert Geschenkset Energy Box Mä…
9,95 €
Jetzt kaufen bei
Braun Scherkopf 32B Ersatz-Scherfolie / Scherteil …
Braun Scherkopf 32B Ersatz-Scherfolie / Scherteil …
39,99 € 20,98 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

12 Kommentare


#1
14.9.07, 08:51
wozu noch extra rasiergel nehmen? mein schatz benutzt einfach sein shampoo dafür ;-)
#2 Doosh
14.9.07, 19:21
eigentlich ne gute Idee, aber ich dusch ja ohne rasiern schon ne halbe Stunde :S
#3
15.9.07, 11:22
Das mache ich schonseit geraumerZeit so, habe aber zusätzlich noch Zahnbürste und Zahnpasta dabei so wird alles auf einmal erledigt.
Um das anlaufen des Spiegels zu verhindern einfach mit heisem Wasser kurz abbrausen.
#4 Phil
17.9.07, 12:28
Bei mir ist durchs duschen die Haut schon so weich, dass ich gar keinen Schaum mehr brauche ....

Am besten gehen eh die orangenen Rasierer mit nur einer Klinge .... Auch für andere Regionen unterhalb des Bauchnabels geeignet.
#5 Toll
17.9.07, 12:48
Das machen mein Rasierapparat und mein Bartschneider aber beide nicht mit...
#6 Niels
17.9.07, 13:17
rasierschaum war ursprünglich sowieso nur entwickelt worden um Wasser auf dem Gesicht zu halten. Denn feuchte Barthaare sind weniger widerstandsfähig. Also brauch man unter der Dusche keinen Rasierschaum... zumindest nicht, wenn man sich erst ganz zum Schluss der Duscharie rasiert
#7
17.9.07, 14:05
guter Tipp
#8 moneypenny
17.9.07, 14:41
Geht noch einfacher: Haut nass machen, Rasiergel drauf, Zähne putzen oder sonst was machen, auf gut Deutsch Haare einweichen lassen, rasieren. Tut gar nicht weh.
#9 NEO
18.9.07, 09:11
seid ihr alle Kaltduscher??!! Wer schon mal versucht hat, während dem Duschen in einen (egal welchen) Spiegel im Bad zu sehen, wird zweifelsfrei feststellen, dass er beschlagen sein könnte... Oder ist euch die Umwelt egal und ihr heizt euer Bad auf 24° hoch?
#10
19.9.07, 07:43
@NEO
wenn die Leute Duschen und darunter Zähne putzen und was weiß ich nich noch alles brauchst das Bad nicht heizen, dass hat dann locker 24Grad erreicht.
#11 Tanja TNT
24.7.08, 10:42
Oh mann..
Ich rasier mich IMMER unter der Dusche ohne Rasiergel..Geht wunderbar!
Im Gesicht hab ichs ja net nötig;)
#12 bob
29.11.08, 15:10
Leider leider:
Die beste Rasur gibts aber VOR dem Duschen. Die Barthaare sollen natürlich feucht sein - die Haut allerdings schwemmt auf je länger man sie Feuchtigkeit aussetzt. Rückschluss: Wenn sie wieder trocken wird zieht sie sich zusammen und e voila hat man Bartstoppeln, obwohl man sich gerade rasiert hat. Pfui pfui!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen