Keine beschlagenen Spiegel mehr nach dem Duschen oder Baden

Es kann noch so sehr im Bad dampfen, mit diesem Tipp bleibt der Spiegel klar!

Den mit ganz normaler Seife einreiben (nicht nass einreiben) und die "Seifenschlieren" oder "Seifenstreifen" mit einem trockenen Tuch wegpolieren, bis keine Streifen mehr sichtbar sind. Somit verteilt man die Seife auf dem ganzen Spiegel und poliert sie zeitgleich wieder runter (ein Minimalfilm bleibt). Es kann noch so sehr im Bad dampfen, der Spiegel bleibt klar!

Auch interessant:
Fast trockene Handtücher nach dem Duschen oder BadenFast trockene Handtücher nach dem Duschen oder Baden
Nach dem Baden ist der Spiegel beschlagen? Föhn & Seife helfen!Nach dem Baden ist der Spiegel beschlagen? Föhn & Seife helfen!
Spiegel beschlägt nach dem Duschen nicht mehrSpiegel beschlägt nach dem Duschen nicht mehr

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Nach dem Badreinigen
Nächster Tipp
Streifenfreier Spiegel
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Fast trockene Handtücher nach dem Duschen oder Baden
Fast trockene Handtücher nach dem Duschen oder Baden
4 4
Nach dem Baden ist der Spiegel beschlagen? Föhn & Seife helfen!
Nach dem Baden ist der Spiegel beschlagen? Föhn & Seife helfen!
13 19
Spiegel beschlägt nach dem Duschen nicht mehr
Spiegel beschlägt nach dem Duschen nicht mehr
11 7
Bei feuchter Wäsche keine beschlagenen Scheiben
Bei feuchter Wäsche keine beschlagenen Scheiben
29 10
56 Kommentare
Blacky 0676 5452208
1
da gibts was das ist effizienter und auch weniger arbeitsintensiv
8.11.04, 00:33 Uhr
Bolle
2
Das wäre?
8.11.04, 09:47 Uhr
Sebastian
3
es gibt auch beheizte Spiegel :-)
8.11.04, 12:26 Uhr
DioGenes
4
Die Methode eignet sich auch gut beim Brilleputzen
9.11.04, 15:48 Uhr
5
Beheizte Brille???
21.11.04, 13:40 Uhr
Babsie
6
Es reicht auch, wenn man gleich dem Duschen das Fenster einen Spalt öffnet. Oder bei extremer Zeitnot kann man den Spiegel kurz anföhnen!
23.11.04, 09:23 Uhr
Marco
7
MIT WAS FÜR Seife einreiben? Flüssigseife oder einem Stück Seife
23.11.04, 16:45 Uhr
8
klapt super
23.11.04, 19:56 Uhr
NAsty
9
Da lasse ich den Spiegel doch lieber beschlagen .....oder nicht
24.11.04, 14:56 Uhr
Michael
10
Super !!!!!!
27.11.04, 17:43 Uhr
gabel99
11
Ob das wohl auch hilft, die Scheiben meines Autos bei frostigem Wetter vorm Beschlagen von innen zu bewahren - oder vielleicht sogar vorm Überfrieren von außen???
1.12.04, 19:25 Uhr
Sue
12
Also ich nehm einfach mein Handtuch nach dem Duschen und wisch drüber, so ist auch gleich alles sauber, warum einfach, wenns auch umständlich geht, nüch?
10.12.04, 12:08 Uhr
13
mit einem Föhn funzt das auch recht gut, einfach mit einem Föhn an den Spiegel nach unten abföhnen selbe prinzip wie bei einer Autowaschanlage
28.12.04, 08:34 Uhr
Horst Girke
14
Gardinen wieder weiß bekommen? Dazu braucht man keine teuren aufheller kaufen. Zwei Tintenpatronen im Wasser auflösen und dort dann die Gardinen über Nacht einweichen lassen. nächsten Tag ganz normal waschen
25.1.05, 07:28 Uhr
Andi
15
Wenn die Menge an Dampf geringer gehalten wird (Fenster oder Ventilator, kälter+kürzer Duschen), geht das ohne Arbeit.
11.3.05, 20:55 Uhr
16
Habs ausprobiert, das ist genial! Kein Spiegel föhnen, kein drüber wischen mit dem Handtuch usw.
Hat sich echt gelohnt!
15.3.05, 23:43 Uhr
Uschi
17
Prima Tipp. Hat super funktioniert!
27.6.05, 09:46 Uhr
Chris
18
Super einfach, auch wenn ich mit einer Schmiererei gerechnet hatte. Und nach dem Duschen bleibt alles klar. Bis mal gespannt, wie lange das hält.
9.8.05, 09:15 Uhr
Raymuc
19
Auch gute Sühlmittel sind geeignet wenn sie auf ein nicht flussendes Tuch gegeben werden und die Windschutzscheibe damit einreibt.Bitte diese vorher sehr gründlich reinigen.
8.9.05, 21:50 Uhr
Laborlady
20
Ja da gibts was, das effizienter und auch weniger arbeitsintensiv ist:

Glycerin

Das ist flüssig und kann einfach mit einem damit befeuchteten Tuch aufgetragen werden.
12.9.05, 08:13 Uhr
21
geht das auch mit flüssige seife???
21.9.05, 14:57 Uhr
beschlagener Spiegel
22
des hat wunderbar geklappt wow echt super...
21.9.05, 15:14 Uhr
23
geht das auch mit flüssige seife???
21.9.05, 15:23 Uhr
Jupp
24
Es geht auch noch einfacher. Spiegel vorm Duschen in den Flur stellen!
15.11.05, 22:34 Uhr
25
genial !!! hab jetzt zwar nen tennisarm - aber es fluppt !!!
15.2.06, 14:31 Uhr
26
FLÜ - SSIG - SEI - FE???

ja/nein/vielleicht?
20.2.06, 00:14 Uhr
27
>>Es geht auch noch einfacher. Spiegel vorm Duschen in den Flur stellen!<<

es geht sogar noch noch eifacher: gleich im flur duschen!
21.2.06, 01:13 Uhr
angelathome
28
Super Tip! Habs gleich ausprobiert und ich konnte mich nach dem Duschen gleich ohne im Spiegel sehen und schminken, ohne vorher noch irgendwelche Spirenzchen treiben zu müssen!
TOLL!
21.2.06, 23:25 Uhr
29
Gute Sue. DIESER Tipp war wirklich gut. Wenn man die Seife erst mal wegpoliert hat : KEIN Niederschlag. Mal schauen, wie lange das hält.

Tom
2.5.06, 12:34 Uhr
Tabida
30
Super! Gestern abend gemacht, heute früh schön warm geduscht - Spiegel blieb schön klar. Merci für den Tipp.
11.5.06, 07:51 Uhr
Philipp
31
Also die beste Methode um einen Spiegel vom Beschlagen zu befreien ist eindeutig Glycerin !!

Kann man in der Apotheke für ca 1,50 kaufen und hilft bei Brillen und Spiegeln zuverlässig.

Kann man übrigens auch ansonsten gut gebrauchen :)
8.8.06, 23:39 Uhr
Wolfi
32
Echt gut!!!!
24.8.06, 17:11 Uhr
33
stimmt hab es getestet.super tip
31.8.06, 15:54 Uhr
Sophie
34
der spiegel beschlägt zwar nicht mehr, dafür hat man jetzt die "Schlieren" auf dem Spiegel.
Und wie bekomm ich die bitte wieder weg? Mit polieren geht es nicht!
1.9.06, 22:36 Uhr
Zazzy
35
Hat bei mir auch super funktioniert, ich hab nen Spiegel IN der Dusche, der natürlich immer sofort beschlagen hat, also von dem her, opti fifi der Trick. Un dich habs mit Flüssigseife gemacht, echt ein witziger und einfacher Tip! Danke.
11.9.06, 20:06 Uhr
Petermeister
36
Endlich einmal wieder ein klasse Tipp.Danke, probiere ich heute noch aus.
18.10.06, 17:57 Uhr
**baja**
37
@gabel 99

Klar geht das auch für das Auto.
Wir haben im Auto immer ein - nicht fusselndes - Tuch, welches wir mit Spüli "vorbehandelt" hatten.
Dieses Tuch haben wir in einer Art Klarsichtfolietasche und es ist sehr dienlich, wenn die Gefahr besteht, dass die Scheiben im Auto beschlagen könnten.

Einfach das Tuch nehmen, - die Scheiben sind ja meist um die Jahreszeit dann auch ein klein wenig feucht und kalt, dann mit dem Tuch kräftig die Scheibe einreiben, - es entsteht ein kleiner Schaum.

Nicht nachreiben !

Solche Tücher, die so "vorbehandelt" sind, gibt bzw. gab es auch zu kaufen, waren aber relativ teuer - durch selbermachen wird es billiger und ist genauso effektiv.

Gruß **baja**
25.10.06, 15:15 Uhr
lieschen
38
hatte es schon mal probiert, ging aber nicht. diesmal hatte ich eine normale seife, habe es am morgen getestet. super ergebnis. hatte den spiegel gestern abend eingerieben, nur die hälfte.
vor längerer zeit hatte ich eine seiffe aus pflanzlichen stoffen, da ging es nicht.
17.11.06, 11:34 Uhr
benedetta
39
gelten alle seifen?
2.10.07, 19:08 Uhr
Petermeister
40
Werde ich probieren
17.12.07, 23:39 Uhr
41
Kalt duschen geht auch
28.12.07, 21:54 Uhr
ICH
42
ich hab´s versucht ...hat aber leider nicht geklappt!
14.1.08, 18:00 Uhr
Sarah
43
Super Tipp! Mache ich schon seit Jahren so! Das polieren ist zwar erst etwas mühsam, aber die Wirkung hält wirklich recht lange!
17.1.08, 16:41 Uhr
Sherwoodlady
44
Ich stell immer ein paar Teelichter (angezündet) auf die Ablage unter dem Spiegel. Damit bleibt der Spiegel auch super klar und unbeschlagen :-).
28.1.08, 19:22 Uhr
Dabei seit 20.11.08
PeRfEkTe OmA
45
Einfach wunderbar dieser Tipp.
20.11.09, 11:24 Uhr
Dabei seit 11.9.06
Heuuuul..... mein Raaabe iss wech
46
Gerade weil das n hässlichen Schmierfilm macht, lass ich das. Fünf Minuten Fenster auf, dann sind Spiegel und Scheiben wieder klar.
23.11.09, 08:54 Uhr
47
Mit dem Handtuch wischen geht mal gar nicht, das verteilt nur die Flüssigkeit und es gibt Schlieren! Ich föhne immer den Spiegel bevor ich mir selbst die Haare föhne. Dauert ca. 5 Sekunden und der Spiegel ist wieder komplett frei und muss nichtmal geputzt werden (da keine Schlieren!)
2.12.09, 22:07 Uhr
48
find die idee super
16.2.10, 17:37 Uhr
49
Super Idee-wenn man Schlieren auf dem Spiegel haben will...
28.3.10, 16:35 Uhr
meri
50
Ahja, und wenn ich den Spiegel reinigen will, kann ich den Spiegel mit Seife sofort wieder versauen. Dann lieber drüber wischen. Oder föhnen.

Übrigens, es soll Leute geben, die haben in ihrem Bad kein Fenster.
16.4.10, 21:48 Uhr
51
...und auch kein Bad
16.4.10, 22:16 Uhr
Dabei seit 26.3.11
52
Ja, ich finde das einen Super Tipp, gerade ich mit Kind wos schnell gehn soll, steh oft da und versuche hektisch den Spiegel frei zu fönen. Kurzer Arbeitsaufwand, aber große Wirkung. Danke für den Tipp. SUPER!!!
26.3.11, 08:12 Uhr
Dabei seit 17.5.11
53
seife, duschgel, babyfeuchtücher... enthalten alle glycerin (siehe wiki oder info auf produkt), welcher ein fettbestandteil ist und somit wasserabweisend wirkt.
17.5.11, 19:14 Uhr
Dabei seit 5.9.11
54
Es geht noch einfacher: einfach einen "Spiegelstreich" kaufen. Ist günstig und funktioniert an jedem Spiegel. Mit einem Wisch ist der Spiegel wieder klar - wie beim Scheibenwischer fürs Auto. Da braucht man auch keinen teuren, beheizten Spiegel kaufen.
5.9.11, 16:28 Uhr
Dabei seit 18.3.14
55
bin durch zufall auf das thema hier gestoßen... hab eure Tipps hier ausprobiert, hat echt super funktioniert. hab noch eine Frage: wir haben feuchte Wände nach dem Duschen etc. Gibts da irgnendwas wie man die Feuchtigkeit langfristig reduzieren kann, was auch nicht viel kostet? Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Hilfe.
22.4.14, 09:14 Uhr
Dabei seit 31.1.15
56
Auf die mehrfach gestellte Frage mit der Flüssigseife: (Ein Wahnsinn wie diese Frage ignoriert worden ist!)

Ich hab's probiert und es klappt ( Jedenfalls beim Wasserkocher-Test ). Es gibt zwar hier und da eine feuchte Stelle , aber beschlagen ist da nix. Stellt euch aber auf mindestens 10 min polieren ein....
31.1.15, 11:47 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen