Kernseife gegen Pickel

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jeden Tag, um Pickel im Gesicht verschwinden zu lassen, mit Kernseife das Gesicht einreiben und abwaschen.

Die Kernseife ist wie ein Peeling und öffnet zudem noch die verstopften Poren.

Kastra: Es setzt sich immer mehr die Behauptung durch, dass es den Säure-SCHUTZ-Mantel in dieser Funktion nicht gibt. Der Säuremantel auf der Haut ist eigentlich ein Ausscheidungsprodukt des Körpers und würde mir seinem pH-Wert sowieso nicht ausreichen um Bakterien fernzuhalten (dafür müsste er schon unter die 5,0-Grenze sinken). Dementsprechend hat er somit keine Schutz-Funktion. Im Gegenteil geht man immer mehr davon aus, dass es sich, gerade bei Hautproblemen, lohnt, diese Abfallstoffe zu entfernen. Das Wort Säure-SCHUTZ-Mantel hat die Kosmetikindustrie hochgepuscht um damit Geld machen zu können.
Ich hatte das gleiche Problem und habe zusätzlich zur Kernseife auch noch Kompressen mit Basensalz gemacht und nach anfänglicher Häufung von Hautunreinheiten eine massive Verbesserung gespürt (die basische Behandlung regt den Hautstoffwechsel massiv an, sprich es werden mehr Säuren und Abfallstoffe ausgeschieden).
Man denke nur mal an das basische Fruchtwasser, welches den Babys ja auch nichts ausmacht, im Gegenteil, es gibt sogar Studien hierzu, dass Babys, welche in einem eher neutralen Fruchtwasser (Ernährungsfehler, und damit Säurelastigkeit der Mutter etc.) ausgetragen werden, anfälliger für Hautkrankheiten wie Neurodermitis und Schuppenflechte sind.
Ich studiere übrigens Medizin mit der Fachrichtung Dermatologie und Allergologie.
Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

Gesichtsmaske Schwarz, LuckyFine Reinigungsmaske T…
Gesichtsmaske Schwarz, LuckyFine Reinigungsmaske T…
19,49 € 7,99 €
Jetzt kaufen bei
LUCKYFINE 60g Mitesser Entferner Gesichtsmaske Mud…
LUCKYFINE 60g Mitesser Entferner Gesichtsmaske Mud…
2,70 €
Jetzt kaufen bei
10 Stück Black Head Peel Off Maske Porenreinigung …
10 Stück Black Head Peel Off Maske Porenreinigung …
2,49 € 0,51 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

41 Kommentare


1
#1
21.8.10, 19:57
Ach, und das trocknet nicht aus? Ich versuche es :->
#2 schönes Mädchen
21.8.10, 20:11
Hört sich gut an muss ich unbedingt mal versuchen!
1
#3
21.8.10, 20:20
Oh doch - das trocknet die Haut sehr aus.
Also danach auf jedenfall eincremen.
#4 Tuni
21.8.10, 20:20
hört sich gut und einfach an mal probiern ^^
-1
#5 alsterperle
21.8.10, 20:40
Weder Kernseife noch andere Seife kann die Poren öffnen:(
1
#6 kosmetikerin
21.8.10, 23:59
so ein quatsch...wirkt wie ein peeling.... da sich die haut nur einmal im monat erneuert, soll man auch nur das eine mal im monat die "alten hautschüppchen" im gesicht mit einem peeling entfernen und nicht wie oben geschrieben jeden tag! und poren öfnen sich durch warmes wasser, oder warmen wasserdampf!
und da die seife so sehr austrocknet, produziert die haut zum selbstschutz neuen talg und dann habt ihr wieder neue flatschen....
4
#7
22.8.10, 09:03
Ein uraltes und sehr wirksames Hausmittel gegen einen vereiterten Finger oder kleine eiternde Wunden ist ein warmes Kernseifenbad. In einem geeigneten Gefäß wird die Seife im Wasser aufgelöst und der Finger, oder was auch immer, darin gebadet. Den Erfolg spürt man ziemlich rasch.
Es ist nicht alles Quatsch, was Generationen von Leuten schon mit Erfolg ausprobiert haben!
1
#8 Queeny
22.8.10, 10:57
hab das ausprobiert und es ist NICHT weiterzuempfehlen!!!
kernseife ist basisch - sprich hat einen pH-wert der deutlich höher als der säureschutzmantel der haut ist. letzterer wird dadruch kaputt gemacht, die haut trocknet aus. ein bis zwei mal pro woche das gesicht mit kerseife waschen mag ok sein, täglich jedoch nicht!!!
#9 kikkele
22.8.10, 12:07
Da nicht das ganze Gesicht betroffen ist, sollte man auch nicht das ganze Gesicht behandeln, und ganz sicher nicht mit Kernseife!
3
#10 Saby
22.8.10, 15:46
Ich wische Gesicht und Hals immer nur mit einem Wattebausch ab, der mit Rosenwasser getränkt ist (Rosenwasser gibt es in der Apotheke - nimmt man z.B. zum Aromatisieren von Marzipan); das ist ein Abfallprodukt aus der Rosenölherstellung. Es enthält noch geringe Spuren von Rosenöl. Dadurch reinigt es sehr gründlich (ich staune oft, wie dunkel die Watte wird, selbst wenn ich nicht den Keller ausgemistet habe) und entfernt Schüppchen und überschüssiges Hautfett, bevor es sich verhärten kann. So verhindert es die Entstehung von Mittessern (= Vorstufe von Pickeln), beruhigt die Haut, duftet wundervoll (finde ich) und fettet obendrein auch noch ein bisschen nach, ohne dass das Gesicht deswegen glänzt wie eine gute Tat in einer bösen Welt. Da ich oft auf meinen schönen Teint angesprochen werde, kann ich es reinen Gewissens empfehlen.
2
#11 Bumblebee
22.8.10, 20:10
Und so dumme Kommentare kommen dann zusammen, wenn Leute, die absolut keine Ahnung haben, ihren Senf dazugeben müssen. Traurig. Wie schon gesagt wurde, alte Rezepte hätten sich nciht so lange gehalten, wenn das alles Schwachsinn wäre....
#12 tante emma
22.8.10, 22:52
kernseife is supi dafür!
danach dann am besten noch 80er schleifpapier damit die haut völlig kaputt is!!!
#13
23.8.10, 11:48
weitere haumittel die mindesten genau so gut wirken:
1. eigen-urin (ich kenn leute da hats funktioniert)
2. mit eigen-speichel bestreichen (ich kenn leute da hats funktioniert)
3. bei vollmond nackt auf einer wald-lichtung einer kreuzotter den kopf abbeissen (ich kenn leute die das bestimmt glauben würden .... aber die glauben auch an horoskope + muten + ......)
4. die sache mit der katze an der friedhofsmauer .....
5. der beliebte plazebo-effekt: dran glauben steigert auf mysteriöse weise die selbstheilungskraft des körper!

ich freue mich schon auf diverse (dumme) kommentare!
2
#14 Needles
23.8.10, 13:29
Vermutlich hilft Kernseife, weil es desinfiziert und da kann ich mir sehr gut vorstellen, daß es hilft.
Ich finde, daß das ein guter Tip ist. Denn mit Chemie reizt man die Haut unnötig stark!
Es ist schade, daß hier so viele gute Tips mit dummen Kommentaren bedacht werden!
-2
#15
23.8.10, 17:05
@Needles:
ach, die pure kraft der kernseife is keine chemie!?
+ die tatsache daß kernseife wg. basisch die haut ...... is dummes zeug!?
interessante theorie .......
1
#16 kikkele
24.8.10, 14:51
Dumme Kommentare habe ich hier keine gelesen, aber ein paar richtig lustige. Das mit dem Schleifpapier gefällt mir besonders gut ;-) Tja, Humor ist nicht jedermanns Sache ;-) Zum Thema: Kernseife reagiert alkalisch, entzieht der Haut das Fett und schädigt auf Dauer den Säureschutzmantel der Haut. Meiner Meinung nach sollte man Kernseife, wie ich schon oben sagte, nicht großflächig anwenden - wenn überhaupt. Als tägliches Peeling ist davon sicherlich abzuraten, man soll gar keine Hautfläche täglich peelen. Und ich finde, nicht alle alt hergebrachten Tipps sollte man bedenkenlos beherzigen, auch wenn viele Leute sie offensichtlich ohne Überlegung anwenden. Und wenn's sooo schlimm ist mit der Haut: Wie wäre es mit einem Besuch bei einem (evtl. naturheilkundlich orientierten) Hautarzt, statt selbst herum zu experimentieren?
#17
25.8.10, 11:37
Ich habe mich in Internet informiert und gelesen, dass das Waschen mit Kernseife tatsächlich oft bei Pickeln empfohlen wird. Ich habe mir also auch ein Stück zugelegt und wasche mich seit 2 Tagen morgens und abends damit. Danach schmiere ich dann auf die Pickel Penatencreme (den Tipp habe ich auch hier gefunden). Also, ich muss sagen: bislang war der Erfolg sehr groß. Die Pickel sind weg und nur noch kleine Rötungen zu sehen. Kernseife und Penatencreme gegen Pickel? Darauf wäre ich von allein nie gekommen.
Aber ich weiß natürlich nicht, ob es jedem hilft und für jede Haut gut ist.
#18 timmi
31.8.10, 19:06
@kosmetikerin:und wie is es mit totem meersalz?-sollte man dann auch nur ein mal im monat benutzen oder wie?
was kann man denn deiner meinung sonst machen ?
#19 joeL
17.9.10, 15:27
So jetzt will ich auch mal was dazu sagen :-)

Pickel endstehen durch zu viel Talg es gibt verschiedene hauttypen hauttyp nummer

1: Fettige Haut diese Haut glänzt und man sollte sie nicht eincremen auf keinen fall warum sie glänzt ist ja sicher jedem klar zuviel Talg Produktion = Pickel
diese Haut versucht man auf den normalen Hauttyp hin zu bekommen dies kann
aber etwas dauern. Mann nehme hierfür am besten die Heilerde sie hat zwei verschiedene wirkungen erstens entzieht sie der haut das fett was ja so schön gläntzt auf der haut und der Talg = fett was auf der haut ist oder auch in der haut. dies sollte man bei Fettiger haut 3 mal die woche anwenden die haut muss Signaliesieren ah ok nicht mehr Talg Produkzieren dies kann aber nur passieren wen es länger zeit durchgeführt wird weil sie sich erst ma dran gewöhnen muss.
was mann noch jeden Tag machen sollte sein gesicht gründlich mit seife zu waschen ja genau SEIFE viele sagen zwar jez Seife sei schädlich weil es ja heut zu Tage schon sowas wie Seifenfreie waschlotionen etc gibt... doch Seife trocknet die haut aus also eure fettige haut die ja eh wieder nach paar stunden gläntzt wie gesagt es ist wichtig die fettige haut auf den normal zustand zu bringen.

Nummer 2: Normale haut sie ist immer trocken und neigt zu spannungen nach dem duschen oder auch am Tage auch kein schöner anblick die haut neigt zu rötungen sie spannt oft und sieht einfach nur scheisse aus wen man das ma so sagen darf also genauso scheisse wie die fettige haut die zuviel Talg Produzuiert wie ich eben schon erwähnt habe bei Fettiger haut :)
ein müsst ihr verstehen akne bekommt ihr nicht mit zuviel waschen weg ganz im gegenteil ihr könnt sie sogar vor schlimmer vor allem bei der Trockenen haut
ich würde euch ma empfehlen bei der trockenen haut euch nur mit wasser zu waschen ja nur mit WASSER akne hat nix damit zu tun das ihr euch nicht waschen tut hier ist genau das selbe problem wieder zuviel Talg Produktion
viele meinen das wen sie die Haut austrocknen die pickel verschwinden :) das ist ein irrtum durch das trocknen der haut was auch oft durch reinigungsmittel kommt Produziert eure trockene haut mehr talg weil sie den Feuchtigkeitsverlust wiedre ausgleichen will nur hier ist das problem sie Produziert zuviel Talg
und kommt sehr durcheinander hier können dicke rote pickel endstehen selbst rote pickel wo manchmal auch kein fett drin ist das nennt man enzündung diese roten pickel gehen meist auch von selbst weg die sache ist nur das kann dauern :) auf jedenfall nicht rümdrücken oder mit einer nagel ran weil wie gesagt manchmal eh nix drin is also es kann vorkommen
bei trockener haut kann ich empfehlen sich das gesicht wie eben schon gesagt nur mit WASSER zu waschen und einfach mal eine feuchtigkeitscreme zu verwenden und das solltet ihr dann machen wen ihr duschen geht am besten
am besten morgens und abends. wie gesagt die Trockene haut muss auch lernen wiedr auf den normal zustand zu kommen aber wen ihr eure haut nie eincremt und sie spannt und es sieht wie rötungen aus dann könnt ihr es vergessen :)

Bei der normalen haut ist es halt so das die sogut wie garnix brauchen weder seife noch cremes viele cremen sich weder ein noch benutzen sie seife weil bei ihnen der Talgproduktion genau so abgestimmt ist wie es sein muss =)
#20 joeL
17.9.10, 15:28
ligig
1
#21 Angelina
26.11.10, 06:07
Nachdem man heute festgestellt hat, dass seitdem für die Haut, besonders die des Gesichts ein neutraler bis leicht saurer pH-Wert bei Seifen empfohlen wurde, die Hautkrankheiten im allgemeinen um 20-30% gestiegen sind, wird bereits wieder davon abgegangen und z.T. tatsächlich Kernseife empfohlen. Die Haut baut innerhalb kurzer Zeit ihren Säureschutzmantel wieder auf, ist aber von jeglichem Ballast und Unreinheiten befreit.
Deshalb ist der Tipp nicht falsch.
6
#22
30.11.10, 12:28
Es setzt sich immer mehr die Behauptung durch, dass es den Säure-SCHUTZ-Mantel in dieser Funktion nicht gibt. Der Säuremantel auf der Haut ist eigentlich ein Ausscheidungsprodukt des Körpers und würde mir seinem pH-Wert sowieso nicht ausreichen um Bakterien fernzuhalten (dafür müsste er schon unter die 5,0-Grenze sinken). Dementsprechend hat er somit keine Schutz-Funktion. Im Gegenteil geht man immer mehr davon aus, dass es sich, gerade bei Hautproblemen, lohnt, diese Abfallstoffe zu entfernen. Das Wort Säure-SCHUTZ-Mantel hat die Kosmetikindustrie hochgepuscht um damit Geld machen zu können.
Ich hatte das gleiche Problem und habe zusätzlich zur Kernseife auch noch Kompressen mit Basensalz gemacht und nach anfänglicher Häufung von Hautunreinheiten eine massive Verbesserung gespürt (die basische Behandlung regt den Hautstoffwechsel massiv an, sprich es werden mehr Säuren und Abfallstoffe ausgeschieden).
Man denke nur mal an das basische Fruchtwasser, welches den Babys ja auch nichts ausmacht, im Gegenteil, es gibt sogar Studien hierzu, dass Babys, welche in einem eher neutralen Fruchtwasser (Ernährungsfehler, und damit Säurelastigkeit der Mutter etc.) ausgetragen werden, anfälliger für Hautkrankheiten wie Neurodermitis und Schuppenflechte sind.
Ich studiere übrigens Medizin mit der Fachrichtung Dermatologie und Allergologie.
1
#23
30.11.10, 12:31
Ach, was ich noch anmerken wollte, auch Heilerde ist eine ganz klasse Sache, ich hab sie immer mit grünem Tee angerührt...;-)
1
#24 milia
22.12.10, 16:30
Kernseife....ist perfekt,nehme auch ich 1-2 Woche auf die Haut oder wenn die Haut mal etwas unreiner ist-drauf damit.Trocknet natürlich etwas aus,aber mit einer guten Gesichtspflege danach überhaupt kein Problem!!!
#25
20.5.11, 10:03
warum schmiert ihr euch soviel sachen ins gesicht :) ich würde auch nur bei wasser bleiben seife allgemein ist sicher schlecht für die haut aber macht eure haut nur weiter kaputt :) damals gabs diese ganzen sachen doch alle garnicht da hat man auch nur mit wasser gewaschen :)

lg
#26 Needles
23.5.11, 16:15
Needles@urmeldaehn:
Kernseife gibt es schon extrem lange, hat mit der heutigen Chemie wenig zu tun.
Ich kaufe mir auch häufig handgemachte Seife, die eben ohne die übliche Chemie auskommt.
Wenn hier jemand hier eigene Erfahrungen weitergibt ist toll und nicht alles hilft allen!
Kernseife nehme ich persönlich nur zum Händewaschen, da ich keine Hautprobleme habe!
#27 Needles
30.5.11, 14:10
@Kastra: Danke Kastra, endlich eine Erklärung , die Licht ins Dunkel bringt!
Man weiß, daß vielles hilft und weiß nicht genau warum. Ich finde es immer spannend, wenn man eine nachvollziehbare Erklärung bekommt.
Wieder etwas dazu gelernt!
3
#28
8.9.11, 21:12
Zuallererst zu allen hier die daher schwafeln als hätten sie eine Ahnung kann ich nur sagen, vom dummen unfachlichen daher gelabber ging meine Akne niemals weg und wäre sie wahrscheinlich auch nicht. Wir müssen uns zur heutigen Zeit leider eingestehen, das noch sehr wenige Hautärzte auf natürliche Basis dem Hautproblem entgegen treten, die Pharmaindustry regiert, HALELUJA!! ein Scheiz. Wenn wir uns angucken das unsere Vorgänger in der Familie solche Probleme nicht hatten, lässt drauf schließen das sie einerseits frischere saubere Luft hatten und nicht in den Supermarkt oder sonst wohin rannten und sich die extrem scharfe Chemie kauften. Ich bin 22, deutsch-brasilianischer Herkunft und keiner meiner Familie hatte Akne! Ich rannte mit den mittelschweren von den Dingern mein halbes Leben lang rum! In der Verzweiflung hab ich alles ausprobiert und am Schluss Ärzten vertraut die mich nur 5 min. gesehen haben, danach mir was schädliches für die Haut verschreibten. Meine Mutter ist Kosmetikerin, von daher können sie sich vorstellen das ich mir ne Grundbasis an Wissen für die Haut mir erzählen lassen habe. Zuallerletzt probierte ich die BPO Therapie aus, nicht das was ich gebraucht hätte!! Danke Hautarzt!! Im inneren wusste ich die Antworten schon immer, bloß habe mich nie getraut Dinge zu verändern weil ich meinte es würde schlimmer werden. Wie dem auch sei... Mein verstorbener Opa war Apotheker, er hinterließ meiner Mutter ein Buch über des sie vor kurzem gestolpert ist. Da stehen alle möglichen Sachen drin, auch das die Kernseife gegen Hautprobleme gut sei. Auch mein Vater errinnert mich seit nem halben Jahr dran das ich lieber ne Kernseife benutzen soll. Anscheinend ließ mein Unterbewusstsein das nicht zu. Ich benutz jetzt die Seife jeden Tag zwei mal, habe keine Mischhaut mehr, meine haut ist nicht mehr fettig, keine Rötungen mehr und das mir wichtigste, KEINE AKNE MEHR!! Die Leute die meinen Seife wär schlecht, was pfeift ihr euch sonst rein?!? Waschmittel wa von Garnier, scharfe Sachen! Mit dieser Seife tut ihr eure Haut 1000 mal besser gut und reinigt sie gründlicher als sogenannte waschmittel. Das sie Poren öffnet ist mir nicht zu Ohren gekommen. Das entsteht eher mit dem warmen Wasser, womit ihr euch die Seife gründlich wieder runter waschen sollt. Über die geöffneten Poren geht mit nem Gesichtswasser ohne Alkohol drüber, Alkohol lässt zumindest bei mir die die Haut irretieren. Danach was aber auch nicht nötig ist, ist, mit kaltem Wasser schocken. Daraufhin könnt ihr ne Feuchtigkeitscreme drauf tun. Perfekt!! "Einfach" Perfekt!

Vielleicht bringts euch was. Bei den Kanditaten mit schlimmer Akne sag ich nur, haltet die Ohren steif. Never back down.
#29
7.2.12, 17:23
Ich benutze jetzt auch seit 2 Tagen Kernseife. Naja, eigentlich zu wenig um bis jetzt ein richtiges Ergebnis estzustellen...aber zwei Frage hätt ich noch: was macht man gegen die Narben?Gibs 'ne Möglichkeit, die schneller verblassen zu lassen?und ich hab gehört, das Vitamin B5 Tabletten helfen sollen. Hat da schon jemand Erfajrungen gemacht?
#30
4.7.12, 12:36
Die Mutter einer sehr guten Freundin hat so schöne Gesichtshaut. Wenig falten, keine Flecken und keinen einzigen Pickel. Gut, es mag ein Stück weit Veranlagung sein aber sie benutzt seit Ihrer Jugend nur Kernseife und Wasser zur Reinigung. Sie sagt die tolle Haut kommt daher. Ich habe schon so viel ausprobiert aber daran habe ich mich nicht getraut...was sich jetzt ändern wird.
#31
24.8.12, 11:43
Kernseife ist meines Empfindens sehr hoch im ph-Wert, speziell für die Gesichtshaut. Ich hatte immer das Gefühl, dass es wichtig ist keine "scharfen" reizenden Produkte zu nehmen, die zwar vllt zunächst austrocknen, jedoch dann die Talkproduktion verschlimmern. Für "normale" Haut ist es vllt ok, nur Haut mit Akne reagiert teilweise ganz anders, ist stellenweise sehr trocken und ölig zugleich. Also ich möchte nichts bewerben oder so, aber zum Thema Seife hat mir persönlich die Dermowas aus der Apotheke sehr gehofen. Meine Hautärztin hat sie mir empfohlen und ich benutze sie immer noch. Es brennt nichts und reinigt dennoch gründlich. Das muss natürlich jeder selbst wissen, bin mir nur sicher, dass bei meiner Haut sicher keine Kernseife geholfen hätte. Irgendwann lässt man dann herkömmliche Reinigungsmittel gerne weg, weil sowieso alles brennt und reizt und man probiert so viel..darum der Tipp von mir.
#32 chico
2.9.12, 00:26
Ganz voreingenommen habe ich den Tipp versucht. Schlechter wurde es nicht, besser aber auch nicht.
Immerhin wurde die Haut nicht ausgetrocknet. Trotzdem sah ich nach zwei Wochen Anwendung beim Blick in den Spiegel immernoch genauso schlimm aus.
#33
2.9.12, 10:46
ich hab einen voll mistigen pickel auf deer Nase der nervt wiss ihr was dagegen
1
#34
16.3.13, 19:25
Meist ist es bei Produkten so das sie erst wirken aber nach 2-3 Wochen die Nebenwirkungen kommen z.B noch viel mehr Pickel oder rötungen als zuvor. Ich würde raten naturkosmetik zu nehmen oder aloe Vera das ist das aller beste weil KEINE Chemie in diesen Produkten ist und lasst die Finger von Clerasil das ist das aller schlimmste für die haut und kann sie sogar weg ätzen! Ich mache eine Ausbildung zur kosmetikerin, daher wird das wohl alles auch Stimmen.. :)
#35
20.11.13, 13:42
Ich wasche mein Gesicht jetzt seit circa 1 Monat alle zwei Tage mit ganz normaler Flüssigseife, wobei ich nur etwa eine linsengroße Portion nehme und sie mit etwas Wasser vermische, sodass ich sie gut auf mein Gesicht verteilen kann und sie nur ganz leicht auftrage, um keine Schmutzpartikel oder Bakterien in die Poren zu drücken, wovon man ja bekanntlich Pickel bekommt. Danach wasche ich es sofort wieder ab.

Seitdem ich das mache, habe ich deutlich weniger Pickel, besonders was die großen angeht. Die sind auf circa 5% zurück gegangen.

Anfangs habe ich mein Gesicht jeden Abend gewaschen, aber das war zu viel. Sie war danach zu ausgetrocknet.

Davor habe ich immer die Heilerde-Waschcreme von Alverde benutzt, aber die hat nicht so gut wie die Seife gewirkt.

Und davor hab ich Clerasil benutzt, aber da war mir zu viel Chemie drin.

Ich glaube, dass man sein Gesicht nicht mit Seife waschen sollte, ist nur eine Lüge der Kosmetikindustrie. Die verdient schließlich jährlich etliche Milliarden mit ihren Waschcremes, Peelings, Tonics, Feuchtigkeitcremes und was es da sonst noch gibt.

Ich weiß nicht, ob Seife jedem hilft. Schließlich steckt ja jeder in einer anderen Haut. Ich gehöre übrigens zu den Mischhäuten. Also fettiges T und trockene Wangen. Wenn jemand zu den Trockenhäuten gehört, wäre es vielleicht nicht schlecht, das Gesicht danach noch mit einer Feuchtigkeitscreme einzucremen.

Ich würde jedem raten, es einfach mal selbst auszuprobieren. Probieren geht schließlich über studieren.
1
#36
3.2.15, 12:22
Hallo!

Die Kommentare hier habe ich sehr gespannt gelesen.
Ich hab sehr fettige Haut, Mitesser und Pickel.
Habe seit der Pubertät alles ausprobiert, was man ausprobieren kann. Sowohl von der Apotheke, als auch aus dem Drogeriemarkt.
Bis mich die Oma meines Freundes das erste Mal auf Kernseife aufmerksam machte.
Oh man, wenn ich den Tipp schon vor 10 Jahren gehabt hätte, was hätte ich mir für Kummer ersparen können!
Meine Haut ist den Tag über nicht mehr fettig, die kleinen Pickelchen sind fast weg, die großen sowieso.
Sie ist überhaupt nicht trocken, ich creme sie morgens und abends nach dem Waschen ein. Jeden anderen Mist habe ich aus dem Badezimmer verbannt. Bis auf die Najel Alepposeife, die ist auch super für Haare, Körper und Gesicht.
1
#37 Upsi
3.2.15, 13:23
Japter: ich habe zum Glück keine Hautprobleme, vielleicht auch deshalb, weil ich der ganzen Kosmetikindustrie nicht vertraue und mich lieber mit Mitteln reinige und pflege, die nicht so stark mit Zusatzstoffen belastet sind. Ich nutze nur drei Dinge, einmal zur Reinigung meine alte DDR Deoseife, für die Haare Alepposeife und zur Pflege Balea von dm. Mehr brauche ich nicht und bin zufrieden mit Haut, Haar und mir selbst.
#38
3.2.15, 17:13
@Upsi,

Darf ich fragen, was Du von Balea benutzt?
#39 Upsi
3.2.15, 18:24
Japter: natürlich kannst du mich alles fragen. Ich benutze von Balea die Soft Creme, die gefällt mir gut, weil man sie vom Gesicht bis zu den Füßen benutzen kann. Sie zieht schnell ein, verteilt sich prima und duftet dezent. Der Preis stimmt auch 1,25 für 250 g. Ich hab mich auch online über die Creme informiert und nur positive Bewertungen gefunden.
1
#40
4.2.15, 13:03
Upsi,

Hm, das hört sich ganz gut an. Ich hab mich in letzter Zeit wieder nur in der Apotheke eingedeckt und nicht das Gefühl gehabt, dass sich der höhere Preis rentiert hat.
Ich werd sie mir nachher mal besorgen!
Vielen Dank!
#41
6.3.15, 04:02
Balea arztseife(am Stück, nicht die Flüssigseife) ist meiner Meinung nach noch besser als kernseife . Habe seit Kindesalter an den Armen kleine pickelchen und dazu noch trockene Haut. Sämtliche lotionen, Cremes die der Markt zu bieten hat, sowie verschriebene salben vom Arzt helfen mir nicht. Im Gegenteil, dadurch bekomm ich noch mehr pickelchen. Mit der arztseife hab ich seltsamerweise Erfolg und ich fühle mich nach dem duschen noch frischer und sauberer. Zum Vergleich einfach mal den linken Arm mitn der seife waschen und mit duschgel den anderen Arm.meine Haut trocknet nicht weiter aus und die Pickelchen gehen zurück... Probierts mal aus und berichtet eure Erfahrungen obs euch hilft oder ich die einzige bin die darauf schwört. Lg

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen