Kerzenhalter aus Papierrollen
3

Kerzenhalter aus Altpapier basteln - Upcycling

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Aus Altpapier z.B. von Katalogen und Prospekten lässt sich noch so einiges Basteln u.a dieser Kerzenständer

Hatte viele Kataloge zu entsorgen und da ich vor langer Zeit mal eine tolle bunte Vase aus Papierrollen gesehen hatte, dachte ich mir ich mach mir daraus etwas für Teelichter. Zugegeben, bis man diese Rollen hergestellt hat, dauert es schon einige Tage.Habe sie immer nebenbei beim Fernsehen gerollt. Man kann Teelichter reinstellen, oder aber größere Kerzen. Außerdem könnte man sich daraus auch einen Blumenübertopf machen. Mir gefallen Teelichter sehr gut, denn da sie so klein sind, leuchtet ringsherum durch die Löcher der Kerzenschein hindurch und zaubert tolle Effekte auf die Wand. Ich habe am Schluss Goldspray benutzt. Sicher sieht es auch ganz toll aus, wenn man buntes Papier verwendet, oder das Papier mit buntem Lack ansprüht. Materialkosten sind bis auf den Kleber und Lack, den man braucht, also fast null.  

Material

  • Kleber (für die Rollen nahm ich Bastelkleber und zum aufeinander kleben UHU Alleskleber)
  • Altpapier
  • Lack zum Besprühen 
  • ein kleines Stück Styropor

Anleitung

Zu machen sind sie sehr einfach; man schneidet sich längere Streifen aus Papier ab und fängt an sie aufzurollen. Mal rollt man kleinere Rollen, mal mittlere und größere. Die Styroporplatte zu einem kleinen Kreis schneiden, so breit wie man das Gefäß am Ende eben haben möchte, und fängt dann an, die Rollen rundherum aufzukleben und anschließend so lange übereinander bis man die gewünschte Höhe erreicht hat. Trocknen lassen und mit Lack einsprühen, schon hat man Altpapier sinnvoll upcycelt. Viel Spaß!

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


2
#1
26.11.15, 14:00
Hast du noch ein Glas reingestellt oder hast du die Kerze direkt auf das Styropor gestellt ?
3
#2
26.11.15, 14:39
@zorro0815: ja die Teelichter sind in kleine Glasschälchen. Man kann sie auch in normale Teelichtgläser reinstellen. Bei größeren Kerzen muss man das ja nicht, denn man sieht ja ob sie schon ziemlich runtergebrannt sind. Denke zwar, dass Teelichter in der kleinen Aluschale unten nicht so heiß werden, doch besser ist es schon sie in kleine Glasbehälter zu stellen um auf Nunmmer sicher zu gehen.
5
#3
26.11.15, 15:33
Solche Geduldsarbeiten mag ich sehr und als ich die Fotos gesehen habe, ist mir wieder eine Sache eingefallen, die mal probieren wollte. Dafür rollt man aber die gesamte Zeitung so fest wie möglich zusammen und fixiert es mit Kleber, so dass eine Art "Rundholz" entsteht. Dann verbindet man so viele "Zeitungs-Rundhölzer" miteinander, wie man will. Es entsteht ein Hocker. Durch die vielen festgedrehten Zeitungen ist er ziemlich schwer, so dass man ihn im Sommer draußen benutzen kann. Ich fand das eine gute Idee für Kinder zum rumspielen. Viele mögen ja so ausgefallene "Möbel".
3
#4
26.11.15, 16:03
Eine wirklich tolle Idee und eine gute Anleitung!
1
#5
26.11.15, 18:49
Niemals könnte ich mich aufraffen, solch eine Fummelarbeit zu machen, bevor ich da fertig wäre, wärs schon Ostern. Ich hab mir heute bei Mac Geiz süße Windlichter gekauft, weil....basteln kann ich nicht. Für deine Mühe und das hübsche Ergebnis vierdreiviertel Sternchen
4
#6
26.11.15, 19:28
Ich bewundere Dich für Deine endlose Geduld, Dich durch den November zu rollen ;o))

Was Du Dir immer für eine Arbeit machst..... aber das Ergebnis spricht für sich: Sieht für mich nicht billig oder kitschig aus und wer würde erraten, dass gerollte Katalogseiten die Grundlage waren.

Mir schmerzen schon beim Lesen der Beschreibung die Knochen und ich würde es nicht hinbekommen. Vielleicht in mini für ein Teelicht ;o)))
3
#7
26.11.15, 19:44
Ich muss sagen, dein Kerzenhalter gefällt mir wirklich sehr gut. Da ich Abends beim Fernsehen sowieso jedes Bonbon/Schokoladenpapier irgendwie aufrolle oder falte, nur um es nachher wegzuwerfen, könnte ich meine kreative Energie ja auch mal in Papierröllchen lenken :)
Und wenn dann so etwas Schönes dabei entsteht : noch besser!
4
#8
26.11.15, 19:54
Die 70er kommen wieder!!! Herrlich retro und sehr schön...wusste gleich von wem das ist ;-)
Mir gefällt es richtig gut!!!
3
#9
26.11.15, 19:55
super schön! ich hätte nicht die geduld dafür und kann das nur bewundern!
1
#10
26.11.15, 21:14
ui wow wahnsinn! :) danke an alle, das freut mich jetzt wirklich sehr, dass euch allen mein Tipp so gut gefällt. DANKE <3
1
#11
26.11.15, 21:17
Sehr schön Glucke.
Sieht wieder mal sehr gelungen aus. :-)

Ich hätte nur Bedenken, wegen der Flamme und ob die nicht zu nah ans Papier kommt oder steht dein Teelicht in einem größeren Glasgefäß?
#12
26.11.15, 21:19
@2605: danke :) Also am Foto sieht man es vielleicht etwas schlecht, aber der Kerzenständer ist recht breit, ich habe sogar 2 Teelichter im Glas reingestellt und würde evtl noch eins drin Platz haben. Da er so breit ist, kommt auch überhaupt keine Flamme ran.
1
#13
26.11.15, 21:33
Ich sollte wirklich mal die Augen besser aufsperren, haha.
Man sieht ja eh die 2 Lichter rausscheinen.. naja, ist schon spät und meine Augen sind schlecht. ;-)

Mal sehen ob ich mich mal aufraffen kann das nachzumachen. Danke auf jeden Fall für die schöne Idee.

Will noch mehr Kerzenideen von dir sehen. :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen