Kerzenhalter

Wachsreste im Kerzenhalter

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wie jedes Jahr um diese Zeit, ärgere ich mich, über Kerzenwachsreste im Kerzenhalter in der Pyramide. Habe mir etwas ausgedacht.

Aber Vorarbeit ist nötig, falls noch Reste enthalten sein sollten. Diese müssen unbedingt raus. Ich nehme eine brennende Kerze und halte die zu säubernden Halter über diese Kerze.

Vorsicht nicht verbrennen. Die Halter werden heiß. Wenn alle Reste vom Wachs weg sind, mittels Tempo, die Halter auswischen.

Dann nehme ich Alufolie und schneide sie zurecht, so dass der Halter vollständig bedeckt ist. Bevor ich die Folie hinein tue, pinsel ich das Innere mit etwas Fett ein.

Lege dann ein Stückchen Folie auf den Halter und drücke mit der Kerze in den Halter hinein. Hat auch den Vorteil, dass die Kerze sicher sitzt. Aber hat ein User hier schon gepostet.

Mit dem Fett und Alufolie bekomme ich alles Reste sauber, schnell unproblematig aus dem Halter herraus.

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


7
#1
6.12.13, 23:35
kerzenhalter 24std.ins gefrierfach legen.kerzenreste lassen sich ohne muehe entfernen.
2
#2
6.12.13, 23:38
je nach Material des Halters: Geschirrspüler. Große Kerzenmengen sollten allerdings nicht dran sein. Schon oft gemacht, nie was passiert...LGR
#3
6.12.13, 23:43
Joleen, wenn man keine 24 Std warten möchte bis neue Kerzen angezündet werden können, was mache ich dann ?
1
#4
6.12.13, 23:45
Rovo 1, der Halter ist aus Holz. Ich glaube nicht das er das auf Dauer aushalten wird. Nur der Einsatz ist aus Metall, wegen Brandgefahr.
3
#5
7.12.13, 00:02
hi,wuppernixe wenn man weniger zeit hat,fuer 2-3 std.ins gefrierfach legen.
1
#6
7.12.13, 00:20
Oder ganz einfach warmes wasser rüberlsufen lassen ;-) auskratzen geht dann ganz Liecht:-kr
1
#7
7.12.13, 00:47
Super Tipp, gerade für empfindliche Kerzenhalter, die weder Tiefkühler noch Geschirrspüler etc überleben werden.
8
#8
7.12.13, 00:50
Ich versuche die Kerzen immer rauszunehmen, bevor sie ganz runter gebrannt sind.
2
#9
7.12.13, 08:29
@wuppernixe: Huhu, achso, ich dachte, das Metalltellerchen kann man raus nehmen...;-) Allet klar! ;-)
1
#10
7.12.13, 08:49
Hallo,
ich umwickle die Kerze, bevor ich sie in den Kerzenhalter stecke, in der Höhe, die dann auch im Halter steckt, mit Alufolie.
Den Rand der Folie stülpe ich ein paar mm über den Rand des Kerzenhalters...es tropft nichts über und den Rest der Kerze kann ganz bequem aus der Folie gebrochen werden.
Ich wünsche euch allen einen friedlichen 2. :advent:
1
#11
7.12.13, 08:52
...sorry, habe eben erst gesehen, dass es diesen Tipp schon gibt...:-(
2
#12
8.12.13, 11:25
Ich lasse auch immer heißes Wasser aus der Leitung drüberlaufen am Schluss noch ein bißchen Pril oder Neutralseife für den letzten fettigen Rest. Die ganze Schmaddelei kann man auch schon im Vorfeld minimieren. Einfach Leuchterkerzen vom A...i kaufen, die gehen von selber aus und hinterlassen einen ca. 3-4 cm großen Kerzenrest. Den kann man dann einfach entfernen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen