Klebereste an Glas und Fenstern sind nicht schön. Mit einer Rasierklinge kann man sie normalerweise sehr leicht abkratzen.

Klebereste an Scheibe mit Rasierklinge entfernen

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Klebereste auf der Scheibe von der Weihnachtsdeko kann man problemlos mit einer Rasierklinge lösen. Keine Sorge, da entstehen so schnell keine Kratzer, man sollte die Rasierklinge natürlich nicht schief halten und nur von oben abschaben.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


#1 Kati
8.1.06, 14:18
Es klappt super ! Danke für den Tipp Ute
#2 Julian
11.4.09, 11:58
ich habs erst mit nagellackentferner versucht - klappte nicht schlecht, bin dann mal auf Rasierklinge umgestiegen und es ging ratzfatz weg!!! einfach super!
1
#3
29.8.11, 07:52
Rasierklinge oder Glaskeramikfeldschaber, funzt beides. Nehme immer den Glaskeramikfeldschaber, weil ich dann nicht extra noch Rasierklingen kaufen muss, die sonst nur dumm rumliegen würden.

Meist reicht bei Kleberesten allerdings normaler Essig-Fensterreiniger. Damit gehen die Klebereste auch prima runter, zumindest bei uns. Hängt wahrscheinlich auch vom verwendeten Kleber ab.
#4 nevio
29.8.11, 07:54
guten morgen,finde auch, dass es ein guter tip ist.allerdings nehme ich wg. der sicherheit den schaber vom glaskeramik feld.
#5
29.8.11, 08:32
funktioniert auch sehr gut nach dem Fensterstreichen, allerdings auch besser mit Glasceramikschaber, und Vorsicht nicht die Silikondichtung beschädigen, sonst sind nach einiger Zeit die Scheiben blind (undicht)
#6
29.8.11, 10:11
Die Kleberreste auch von Haken zu entfernen , geht noch einfacher :
in dem man den heißen Fön drauf hält und dann entfernt.
#7
29.8.11, 10:31
Ich nehm dafür immer den Kochfeldschaber, das geht genau so gut
#8
29.8.11, 11:00
Hallo Ute,
na, das wird ja auch Zeit-es ist fast September! Oder hast Du so lange probiert?
*gg* :))
LG
#9 frauimmond
29.8.11, 14:01
@nevio: Das klingt noch besser - wegen der Sicherheit! Danke!
#10
28.11.12, 19:25
Hab ich 1 x gemacht - und die Scheibe verkratzt. Mein Man hätte mich beihnah gelüncht....
Ich klebe nun die Deko nur mit Tesafilm an die Fenster,hält auch .
#11
5.1.14, 11:27
@nudelsuppe: Wir in der Gebäudereinigung arbeiten auch mit einer Klinge, die allerdings professionell dafür hergestellt wird. Es geht aber auch wirklich mit dem Schaber für Glaskeramikfelder. Allerdings ist dabei zu beachten, dies niemals trocken auf der Scheibe zu machen. Das verursacht nämlich leicht Kratzer.
Besser: Die Scheibe mit einer Seifenlauge (Spüli etc.) einsetzen, und dann mit dem Schaber vorsichtig arbeiten.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen