Kleidung für den Umzug verpacken

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die Kleidung auf Bügeln nicht mühsam vom Bügel nehmen, zusammenlegen und in den Karton.

Nimm ca. 5 Bügel zusammen mit Kreppband oben zusammenkleben. Von diesen "Bügelpaketen" ca. 5-10 nehmen und je nach länge der Kleidung auf dem Bügel ein Kopfkissen- oder Bettbezug darüber ziehen. Dann erst aus dem Kleiderschrank nehmen und ordentlich über Kartons legen.

Im neuen Kleiderschrank einfach das Paket in den Schrank hängen, Bezug runter, Kreppband aufschneiden, fertig!

Viel Spaß beim Umzug!

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1 Clara S.
25.8.10, 17:38
Klappt super! So hab ich es auch mal gemacht als ich als Helferin am Umzugstag zu Freunden kam und fast nichts gepackt war! Da kommt Freude auf...Statt der Bettbezüge habe ich diese großen, blauen Mülltüten genommen und in die Mitte vom Boden einen Schnitt gemacht. Dann nur noch die oben zusammengeklebten Bügel durch's Loch ziehen und den Sack drüberstülpen. Zu zweit geht's noch schneller und man kann sich das Zusammenkleben sparen!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen