Klumpige Wandfarbe sieben mit einer alten Mullwindel

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ist der Rest Wandfarbe klumpig geworden, kann man ihn durch Sieben retten. Einfach ein Stück Mullwindel mit Klebeband oder Gummi an der Öffnung des Farbbehälters befestigen.

Dann in ein anderes Gefäß gießen.

Die Farbe ist glatt und gebrauchsbereit.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 bianodo
1.1.11, 10:37
oder eine feinstrumpfhose der freundin/frau benutzen. aber vorher fragen;) ich kauf die dinger neu. unter 1 €. meine hat sowas nicht. reicht für mind 10 eimer farbe
#2 kati
1.1.11, 17:52
Prima Tipp!

Werde ich mir merken.

Ich hatte auch schon klumpige Farbe und habe sie entsorgt.
#3 Geli
4.1.11, 22:57
Eine sehr gute Idee
#4 Segelflieger
5.1.11, 09:10
Gerade bei dicker Farbe ZB Wandfarbe ist ein normales Haushaltssieb ( 1,€ - Plastikdings vom Grabbeltisch ) zu empfehlen, damit die Farbe auch durchfließt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen