Knetmasse für Kinder kann man selber machen

Knetmasse selber machen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Meine Kinder spielen sehr gerne mit Knetmasse. Da mir das aber mit der Zeit zu teuer wird immer neue Knete zu kaufen, mache ich diese selbst.

So wird es gemacht:

  • 400 g Mehl mit 200 g Salz und ca.11 g Alaunpulver aus der Apotheke mischen.
  • 600 ml Wasser mit 3 EL Öl und 1 Tütchen Lebensmittelfarbe (Pulver) kurz aufkochen und hinzugeben.
  • Den vom Herd nehmen und das Mehl-Salz-Alaungemisch komplett in das heiße Wasser geben.
  • Nun sofort mit dem Mixer gründlich verrühren. Nach ein paar Minuten ist die Masse soweit abgekühlt, dass sie mit den Händen nochmals kurz durchgeknetet werden kann.
  • Erscheint die Masse zu trocken, gebt noch ein paar Tropfen Öl hinzu.
  • Die Knete ist in Plastikbehältern oder Tüten gut und lange zu lagern.
  • Bitte achtet darauf, das eure Kinder die Knete nicht in den Mund stecken oder Stückchen davon essen.
  • Der hohe Salzanteil belastet die Nieren.
  • Allerdings habe ich festgestellt, dass nach dem 1. Versuch das essen zu wollen, kein weiterer Versuch folgt.
  • Der Spar- und Spaßfaktor ist sehr groß.
Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

16 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter