Diese Rohrisolierungen schneidet man zu und steckt sie auf die Schnüre/Drähte. Wenn man nun T-Shirts oder Handtücher drüberhängt, bekommen sie keine Knickfalten in der Mitte und die Hälften berühren sich nicht und können schneller trocknen.

Knickfalten beim Wäschetrocknen mit Rohrisolierungen vermeiden

Voriger TippNächster Tipp

Ich habe mir für die Schnüre meines Wäscheständers im Baumarkt Rohrisolierungen besorgt (die Dinger aus grauem Schaumstoff, Außendurchmesser ca. 3-4 cm, die man zur Isolierung von Warmwasserrohren nimmt, 1 m ca. 1 Euro).

Diese Rohrisolierungen schneidet man zu und steckt sie auf die Schnüre/Drähte.

Wenn man nun T-Shirts oder Handtücher drüber hängt, bekommen sie keine Knickfalten in der Mitte und die Hälften berühren sich nicht und können schneller trocknen. Außerdem kann man auch Decken oder trocknen, da diese nur noch halb so lang sind...

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNächster Tipp

34 Kommentare

Nina
1
Super genialer Tip, werd ich gleich testen, hab noch von den isolationsrohren hier.
15.7.10, 08:00
2
Einer der besten Tipps seit langem - herzlichen Dank dafür !!!
15.7.10, 08:23
3
Vielen Dank für den Tipp. Ständig ärgere ich mich über diese blöden Falten in Brusthöhe (zugegebenermaßen bin ich ein Bügelmuffel)....
15.7.10, 08:42
4
wow top gut gemacht werde ich bestimmt heute noch nach aeffen. Danke Dir
5 points
15.7.10, 09:17
Mikro
5
Das ist mal ein guter Tipp. Danke.
15.7.10, 09:45
Morrisweiss
6
Das ist wirklich ein guter Tipp, schade, dass ich einen Wäscheständer habe, da weiss ich noch nicht, wie ich den Tipp umsetzen kann.
15.7.10, 11:00
7
ein wirklich genialer tipp!!!!!!!!!!!!!!!!!!
15.7.10, 11:35
Jessi77
8
Der Tip gefällt mir, super
15.7.10, 11:48
9
das ist ja eine geniale Idee - probier ich aus
15.7.10, 11:58
10
Klasse Tipp, wird ausprobiert. Meistens hänge ich die T-Shirts gleich auf einen Bügel, aber wenn kein Platz mehr da ist dann hänge ich es auch oft nur so über das Seil bzw Stange. Wird ausprobiert. Danke endlich mal wieder ein richtig vernünftiger Tipp.

lg minette
15.7.10, 12:47
11
Man. total cooler Tip...
15.7.10, 12:56
Begeisterter
12
Mensch - manche Dinge des Lebens können so einfach gelöst werden. Diese blöden Knicke ärgern mich auch immer. Aber auf DIE Idee wäre ich nun wirklich nicht gekommen.
Vielen lieben Dank!
15.7.10, 13:00
13
Das werde ich auch ausprobieren! Dann muss ich die Shirts nicht mehr alle klammern und diese Abdrücke gehen ja beim Bügeln so schlecht raus.

Bingo 5 Sternchen für dich und die vergebe ich sehr selten.
15.7.10, 16:22
14
Der Tip hört sich klasse an. Wir sofort besorgt und nach gemacht. Danke.
15.7.10, 16:30
art
15
Bingo!!! - ich lebe seit fast 50 J. auf der Welt, habe diese Dinge in der Hand gehabt aber es ist sooo cool die Schaumschtoffrohre so zu verwenden . THX
15.7.10, 17:21
Pumpelrose
16
Der wichtigste Termin morgen: Baumarkt. Danke für den Tipp!
18.7.10, 10:45
chrissi
17
Supertip! Werd ich bestimmt ausprobieren, da ich sooo ungern bügle und mich immer über die Knicke in T-Shirts ärgere! Danke! 5 Sternchen dafür
18.7.10, 12:05
18
@ morrisweiß
Verstehe Dein Post nicht, der Tipp ist doch für Wäscheständer.
Ich werde mir morgen auch gleich solchte Teile besorgen, ist ein Supertipp.
Habe zwar keine Leinen auf dem Wäscheständer sondern Stangen, aber da geht es ja noch besser
Daumen rauf, 5 Punkte
18.7.10, 12:07
tigerlilli
19
Shirts hänge ich immer gleich auf Kleiderbügel, Handtücher und Bettwäsche kommt in den Trockner, also kein Problem mit Knickfalten - wenn es im Trockner zu heiss ist,
wird es so auf den Trockner gelegt, dass es dort den Knick bekommt, wo wo
er auch nach dem Bügeln sein soll.
18.7.10, 12:10
kath
20
Hey, der Tipp klingt toll, aber ich verstehe ihn noch nicht ganz: Wie kriegt man die Rohre auf den Wäscheständer? Haben die Ritzen? Und warum werden Leintücher kürzer, sind die Rohre so dick? Würde gerne mal ein Foto sehen, kann man das hier posten?
18.7.10, 16:16
21
na das ist mal tricki! ich hänge schon hosen immer auf das rahmenstück, damit mehr luft dazwischen ist, mit den schaumstoffummantelungen hat man das dann bei jeden m leine.
18.7.10, 16:17
hilborenz
22
Toller Tip. Ärgere mich schon seit vielen Jahren über Knicke. Nun nicht mehr. Danke Dir dafür.
19.7.10, 03:13
23
@kath: man kann die Rohrhüllen ganz einfach mit einem scharfen Küchenmesser der Länge nach aufschlitzen und dann über die Leine/Stange schieben.
Bettwäsche falte ich einmal und würde ich sie dann über eine Leine hängen, hätte ich ja 4Lagen direkt aneinander. Durch die Rohrisolierung haben die Hälften dann einen Abstand von 3-4cm und trocknen gut. Alles klar jetzt ?
19.7.10, 21:34
Ilse
24
Toller Tipp!!! Freue mich schon auf faltenfreie T-Shirts. Danke
8.8.10, 10:18
25
@tempranillo70: ... und wie klar ;) Danke für diese Erklärung, das mit dem "wie denn d´rüberschieben" wäre auch meine Frage gewesen. Hab´s mir zwar gedacht, aber sicher ist sicher :)))(bin so´n kleines Schussel...)
Und wer Mangel an scharfen Küchenmessern hat, kann sich aus demselbigen Baumarkt direkt noch ein Cuttermesser mitbbringen, gibts meistens für weniger als 1 € .
Ich werde jedenfalls morgen früh unseren hiesigen Baumarkt stürmen - DANKE für den Tip!
8.8.10, 11:25
26
Leider stehen bei den meisten Trocknern die Leinen zu eng beieinander. Bei meinen 2 Trockner klappt es nicht. Trotzdem ein guter Tipp. Es funktioniert wenn ich auf jede zweite Leine ein Rohr schiebe. Dann kann ich zwar nicht viele T-Shirts trocknen, aber wenn man sich die Wäsche richtig einteilt ist es möglich. Ich habe eine Waschmaschine bei der ich auch nur mit halbgefüllter Trommel ein seperates Programm habe.
8.8.10, 11:39
Marilse
27
Ein sehr guter Tipp. Ein weiterer Vorteil, wenn man den Wäscheständer draußen z. B. auf den Balkon aufstellt. Wenn es da windig ist, fliegt die Wäsche nicht so schnell vom Ständer, weil die Rohrisolierungen aus stumpfen Material sind. Daran bleibt die Wäsche besser haften und man muss die nicht mit Wäschklammern, die häßliche Abdrücke an der Wäsche hinterlassen am Ständer befestigen.
8.8.10, 11:39
28
Hört sich voll Klasse an.....Ich hasse auch diese Knicke, wegen denen ich (auch bekennende Bügelmufflerin) die T-Shirts extra bügeln muss*grmpf*

Bin zwar gerade mitten im Umzug, dennoch vielen Dank für diesen tollen Tip - werde direkt nach dem Umzug losziehen und das alles organisieren ;o)

Herzliche Grüße an den/die Spender/in*knicksmach*
17.8.10, 13:33
29
Auf sowas muss man erstmal kommen...vielen Dank dafür ;)

LG und 5 Sterne :)
6.2.11, 12:57
30
SUPER !! Mein Mann ist Gas-Wasser-Installateur, diese Isolierungen heissen ARMAFLEX und ich haben ihn soeben in den Keller geschickt.... Wäscheleinen isolieren ;-)
1.11.11, 20:10
Gaikana
31
@SchwarzeNudel: wieso ist da mehr Luft dazwischen? Der Abstand verringert sich doch weil die Isolation so dick ist, oder hab ich da jetzt was falsch auf dem Schirm?. Ich hange alles gleich auf Bügel und wenn es trocken ist kommt es 5 Minuten in den trockner mit Warmluft und wenn man alles noch warm aus dem Trockner nimmt, glattstreichen oder Falten, so erspar ich mir das Bügeln. Muss höchstens mal die Knopfleiste oder der Kragen überbügelt werden.
22.4.13, 07:52
32
Na, das mach ich doch gleich morgen! Ich hab die Dinger noch vom Heizungseinbau im Keller liegen ... Der Tip ist so gut, wie er einfach ist, danke!
7.10.13, 19:48
33
Vielleicht habt ihr ja andere Wäscheständer als ich, aber bei meinem wird das nicht funktionieren,  denn die Stäbe haben nur einen Abstand von 6 cm und wenn ich dann um jeden Stab ein Schaumstoffrohr mit 3cm Durchmesser lege, bleibt kein Platz mehr zum Aufhängen der Wäsche,weil sich die Rohre bereits berühren.  
Da ich gerne draußen trockne, der Frische wegen und es erspart den Duftweichspüler,  kann ich an den Schaumstoffrollen auch nichts festklammern und bei Wind weht alles herunter, daher wohl nur zum Trocknen in Innenräumen oder bei Windstille geeignet. 
Daher bleibe ich dabei, meine Shirts, Blusen und Hemden gleich auf Bügel zu hängen,  die im Wind getrocknet auch kaum kraus sind.
Ganz empfindliche Teile trockne ich sowieso liegend auf einem Handtuch,  dass ich über meinen Trockenständer lege.
18.1.20, 18:50
34
Diese Knicke, oder die Stellen der Wäscheklammern würden mich übrigens nur bei Oberbekleidung, (Shirts, Blusen, Hemden) stören, bei gut sitzender Qualitätsunterwäsche zieht sich das beim Tragen wieder glatt und bei Bettwäsche, Handtücher, Duschtücher ist es mir egal, Tischwäsche wird ja meist noch gebügelt oder gemangelt. 
18.1.20, 19:00

Tipp kommentieren

Emojis einfügen