Mit Gewichten Knie entlasten
2

Knie entlasten: Beinbaumeln mit Gewichten

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn krankheits- und/oder altersbedingt die Kniegelenke zur Schwachstelle werden, kann man sie wie folgt entlasten:

Gewichte um die Fußgelenke "schnüren", sich auf einen Tisch o.ä. setzen und genüsslich mit den Beinen pendeln. (Dauer 2 - 5 Minuten, die Trainerin des Fitnesscenters empfahl ein Gewicht von 2 kg).

Schon während dieser Mini-Übung fühlt man, wie sich die Knie scheinbar "weiten" - spätestens nach dem ersten Auftreten fühlt es sich an, als schwebe man auf Wolken - ein Genuss pur!

Von
Eingestellt am

30 Kommentare


#1
6.1.16, 23:01
Das kann ich mir gut vorstellen, das ist bestimmt wohltuend, werde ich meiner Mutter empfehlen!
#2
6.1.16, 23:16
Das gleiche hat mir meine Orthopätin verordnet statt Schmerzspritzen und Salben. Ich mache das mehrmals in der Woche und es hilft besser als alles vorher. Ich kann das auch sehr empfehlen. Super Tipp
#3
6.1.16, 23:37
Na dann werde ich mir auch Gewichte "ersteigern" und das mal ausprobieren. Logisch hört es sich an, denn auch das "Hängen im Türrahmen" verschaffte mir schon Linderung der Wirbelsäulenprobleme.
#4
7.1.16, 07:03
Guter Tipp.

Und wenn man die Muskulatur noch etwas kräftigen möchte, dann hebt man das Bein mit dem Gewicht daran etwas hoch und macht das einige Male.
#5
7.1.16, 07:57
@bollina: super Ergänzung!
#6
7.1.16, 13:30
Der Tip klingt sehr gut, auch wenn ich selbst ihn bis jetzt noch nicht brauche. Danke!
4
#7
7.1.16, 13:44
Wer seine Kniemuskulatur trainieren will, um das Knie dauerhaft etwas zu entlasten, dem empfehle ich ein sog. "Ballkissen". Dieses verwendet man nun morgens und abends beim Zähne putzen: Drauf stellen, ganz leicht die Knie beugen (so, dass man eben die Knie nicht durchstreckt), Bauch rein, Brust raus und dann Zähne putzen. Durch das Balancieren auf dem Ballkissen wird die Kniemuskulatur gestärkt. Nach ca. 1-2 Monaten merkt man, dass die Kniemuskulatur stärker ist.

Tipp von meinem Orthopäden.

Wer natürlich wegen Knieproblemen in Behandlung ist, sollte vorher lieber ihren/seinen Arzt fragen.
3
#8
7.1.16, 13:51
@Bernhard: so ein Balancekissen benutze ich auch schon lange. Ich stelle mich da abends bei den Nachrichten drauf. Stärkt auch die innere Rückenmuskulatur und den Gleichgewichtssinn. Das schaukeln mit den Gewichten ist für Kniearthrose prima, weil es den verschlissenen Gelenkspalt aufzieht und schmerzlindernd wirkt.
1
#9 und sonst?
8.1.16, 02:54
Uuups ... Da bin ich doch glatt dermaßen auf Schleim ausgerutscht.... und dabei ist das Knie verrenkt. :(



Danke Berhard!- für die Übung des Sissel- Kissens und der dazugehörigen Balance- Übungen... *örgs


Muskelkater- alles inklusiiiiewe!
5
#10
8.1.16, 06:05
@und sonst?:

Wie meinst du das? Schleimt doch keiner.
Bist du nicht gut drauf?
7
#11
8.1.16, 10:17
@bollina: das wüßte ich auch gern, kann es mir aber denken. Es ist wirklich schwer geworden hier noch etwas zu schreiben, ohne das es jemanden missfällt.
9
#12
8.1.16, 11:26
Ich sehe hier auch keinen Schleim!
Man darf doch wohl jemandem recht geben, ohne daß es gleich "Schleimen" genannt werden muß! Dieses Denken ist mir völlig unklar.
Aber mit solchen Äußerungen sagt man ja sehr viel über sich selbst aus!
5
#13
8.1.16, 11:55
Solche Ausraster passieren, wenn man / frau die Medikamente nicht regelmäßig einnimmt;-))
3
#14
8.1.16, 12:25
@Bernhard: Noch eine Ergänzung: Das Balancieren auch mal mit geschlossenen Augen probieren, aber VORSICHT - man kippelt doch sehr schnell.
6
#15
8.1.16, 12:26
@Kampfente:

Recht hast du. Wenn es in einem Tipp höflich zugeht, heisst es, es wird geschleimt.

Zoffen sich die User, dann heisst es, seid doch netter miteinander.

Jedem recht getan ist eine Kunst die......
4
#16
8.1.16, 13:43
@Kampfente: Meinst Du, da braucht jemand regelmäßig Medikamente? Arme Person, wenn sie die dann auch noch vergißt!
#17
8.1.16, 16:11
Das ist ein super ,super Tipp wie Upsi schon geschrieben hat auch bei Kieartrhose und das Balancekissen für die innere Rückenmuskulatur sehr zu empfehlen ist.
Übrigens auch mein Orthopäde hat das mir empfohlen .
5 Sterne von mir (ich muß sie immer schreiben ,da ich sie nicht einsehen kann).
2
#18 Murmeltier
8.1.16, 16:24
@reinigungskraft: Natürlich kannst Du die Sterne sehen!!! Unterhalb der Sterne steht der Text "**Sterne auf der Grundlage von **Stimmen!"

Wenn Du auf **Stimmen klickst, oeffnet sich die Auflistung derer, die die Stimmen abgegeben haben.
Eigentlich muesstest Du das aber längst wissen, nachdem hier vor einiger Zeit bereits lang und breit darüber geschrieben wurde!!
#19
8.1.16, 16:37
@Murmeltier: Es ist aber z.z. so das ich ,wenn ich auf die Stimmen klicke ,um zu sehen ob ich abgestimmt habe nichts anzeigt ,weil ich den Cache von meinem Browser zuerst leeren muß .so hat mir Bernhard geschrieben und dannmüßt es wieder gehen schreibt er .
Ich weiß das wir das Thema hier vor kurzem erst hatten ,aber was will ich machen ?
1
#20 Murmeltier
8.1.16, 16:56
Tja, da solltest Du nicht fragen "Was will ich machen?" sondern leere den Cache einfach und schon funktioniert alles wieder!

So einfach lässt sich das Problem beseitigen!
3
#21
8.1.16, 18:34
Außerdem sieht doch jeder (ok, außer Dir) wieviele Sterne Du vergeben hast, da musst Du es doch nicht noch extra betonen, oder? Nur mal ans Denkanstoß, nicht mehr... ;-)
#22
8.1.16, 18:50
@Murmeltier: # 20 Ich habe meinen Cache jetzt geleert und es funktioniert wieder alles .
#23
9.1.16, 20:38
Bitte bitte, nicht einfach so wie beschrieben machen, OHNE vorher seinen Orthopäden zu befragen, ob es für einen ungefährlich ist.
#24
10.1.16, 17:36
@ trom4schu:
2 kg zusammen oder je Bein?
Ich bekam diesen Tipp auch bei der Krankengymnastik und habe 2 Manschetten à 1 kg beim Discounter gekauft, wo es sie von Zeit zu Zeit gibt.
#25
10.1.16, 19:00
@anemone: Meine mit einer therapeutisch-mediziniscen Weiterbildung ausgestattete Fitnesstrainerin hat mir 2kg je Bein/Knie empfohlen. Das bekommt mir sehr gut.
Gruß
#26
10.1.16, 20:42
@trom4schu: ich habe meine bestellten 2 Kilo Fußmanschetten gestern bekommen und gleich losgelegt. Bis jetzt hatte ich nur immer ein Kilo pro Bein. Ich wußte garnicht, wieviel Muskeln ich besitze, die sich heute bemerkbar gemacht haben, aua. Ich bin den ganzen Tag gelaufen, als hätte ich die Hosen voll, lach. Morgen mache ich trotzdem weiter. War das bei dir auch so am Anfang ?
#27
10.1.16, 20:42
@trom4schu: ich habe meine bestellten 2 Kilo Fußmanschetten gestern bekommen und gleich losgelegt. Bis jetzt hatte ich nur immer ein Kilo pro Bein. Ich wußte garnicht, wieviel Muskeln ich besitze, die sich heute bemerkbar gemacht haben, aua. Ich bin den ganzen Tag gelaufen, als hätte ich die Hosen voll, lach. Morgen mache ich trotzdem weiter. War das bei dir auch so am Anfang ?
#28
11.1.16, 11:56
Genau diesen Tipp gebe ich auch immer, wenn jemand "Knie" hat, oder meint dass einer der Minisken "verquetscht" ist nach einer abrupten Bewegung oder Überbelastung. Dann tut dieses pendeln auch ohne Gewichte an den Beinen schon sehr gut, und man hat tatsächlich das Gefühl, das Knie richtet sich wieder korrekt aus...
#29
11.1.16, 15:03
@Upsi: Hey, Upsi, nein, das war bei mir nicht so, weil ich seit Jahren Krafttraining durchführe. Näheres per Mail! Gruß
#30
11.1.16, 15:12
@trom4schu: dankeschön , ui Krafttraining hab ich noch nie gemacht, deshalb protestieren jetzt meine Muskeln. Na, du wirst mich sicher aufklären, danke im voraus.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen