Knoblauch-Petersilien-Pesto

Ein schnell gemachtes Knoblauch-Petersilien-Pesto, das bisher jedem geschmeckt hat. Ausprobieren lohnt sich.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Gesamt

Bald eröffnen wir die Grillsaison! Ein schnell gemachtes Knoblauch-Petersilien-Pesto, das bisher jedem geschmeckt hat:

Zutaten

  • Knoblauch
  • gehackte Petersilie
  • Olivenöl

Zubereitung

Knoblauch in feine Würfel schneiden (nicht pressen), mit der 3-fachen Menge gehackter Petersilie (im Notfall geht auch tiefgefrorene) in ein Schraubglas füllen, salzen und gutes Olivenöl drauf gießen. Mischen, fertig.

Schmeckt besonders gut zu gegrilltem Fisch. Oder auf geröstetem Brot dünn auftragen. Ich mache das immer auf Vorrat, hält sich gut 4 Wochen im - allerdings wird der Geschmack dann immer intensiver.

PS: Zum Knoblauch würfeln habe ich den kleinen Genius. Eine tolle Hilfe in sekundenschnelle ist der Knobi gewürfelt.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Apfel-Chutney
Nächstes Rezept
Soße zur Grillparty für Erwachsene
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
1 Kommentar

Rezept online aufrufen