Zwiebel- und Knoblauchgeruch hält sich hartnäckig an Händen? Wenn dich der Geruch stört, ist es einen Versuch wert, diesen Tipp auszuprobieren.

Knoblauch- und Zwiebelgeruch von den Händen entfernen

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ich Zwiebel, Knoblauch etc. geschnitten habe, tröpfel ich mir 2-3 Tropfen Spülmittel auf die Hände und die betroffenen Finger, reibe sie ohne Wasser dazuzugeben ein paar Minuten ein und spüle sie dann mit Wasser ab. Und der Geruch ist wie von selbst verschwunden!

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


7
#1
8.6.17, 19:48
@AngelikaW2, danke für deinen Tipp. Knoblauch- oder Zwiebelgeruch lässt sich auch ganz schnell entfernen, indem man mit der ganzen Hand über Metall fährt. Zum Beispiel dem Wasserhahn.
1
#2
8.6.17, 22:45
Es gibt auch so Edelstahlseifen, die sind aber völlig unnötig. Gerüche werden durch jeglichen Edelstahl neutralisiert, obwohl ich mir auch lieber die Hände gründlich wasche.......
#3
9.6.17, 18:05
Aus dem von dir geschriebenen Grund, Ich finde Edelstahlseife auch unnötig, liebe xldeluxe_reloaded. Es spricht ja nichts dagegen, nach der Neutralisierung durch Edelstahl die Hände gründlich zu waschen. 😉 Nur mit Spüli wäre ich vorsichtig. AngelikaW2 hat zwar geschrieben, dass sie nur 2-3 Tropfen nimmt, aber Spüli löst nicht nur das Fett von Geschirr, sondern von der Haut und führt mit der Zeit zu trockenen Händen.
1
#4
9.6.17, 19:14
@Frollein Vogel: 
Die ältere Generation wird sich an Palmolive-Tilly erinnern:
Sie baden gerade Ihre Hände darin! Spüüülhände!!! 😂
#5
18.6.17, 14:46
ich hab mir flüssige Küchenseife von Balea geholt, die riecht gut, trocknet die Hände nicht aus und neutralisiert jegliche Gerüche und ist sehr ergiebig....
#6
18.6.17, 16:31
Knoblauch und Zwiebelgeruch entfernt sich auch sehr gut durch
Bodylotion Die Haut wird auch noch zart dabei
1
#7
18.6.17, 23:20
@ Moni 
Ich habe ganz genau dieselbe Küchenseife von Balea beim DM gekauft.Sehr gut und PREISWERT.Da ich in der Schweiz wohne muss ich über die Grenze gehen um in ein DM Geschäft zu gelangen.
Ich kaufe dann meisstens noch andere gute Mittel wie Lenor oder sonstiges Spühlmittel und Waschpulver. Für uns total erfreulich ,da wir  ja die Mehrwertsteuer noch zurück erhalten.
Zudem muss ich sagen und das sagen fast alle meine Bekannten dass die Verkäuferinnen in Deutschland sehr viel freundlicher sind als bei uns in der Schweiz!
Noch schnell zum Knoblauch zurück: Ich gebe den ihn auf einen flachen Teller ,gebe einwenig
Wasser dazu und lasse  die Mikrowelle ffür ca.30 Sekunden laufen.Danach löst sich der Knoblauch von selbst aus der Schale.Super Idee und die Idee kam von :Frag Mutti.
#8
13.8.17, 08:15
Ich nehme immer zahnpasta um Zwiebel -und oder Knoblauch Geruch zu entfernen; einfach die Hände nach dem schälen bzw. schneiden mit zahnpasta einreiben (Sorte egal ) danach mit klarem Wasser abwaschen, die Hände riechen dann nach Minze.
#9
13.8.17, 08:20
Ich nehme immer zahnpasta um Zwiebel - und oder Knoblauch Geruch zu entfernen, die Hände nach dem schälen bzw. schneiden mit zahnpasta einreiben,dann mit Wasser abwaschen, die Hände riechen dann nach Minze
#10
12.10.17, 11:06
Mit Kaffeesatz geht das ganz ohne Bedenken und ist haut- und umweltfreundlich. Von spüli wird meine Haut sehr ausgetrocknet

Tipp kommentieren

Emojis einfügen