Auflauf mit knuspriger Käseschicht

Knusprige Käseschicht bei Aufläufen

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Oft ist mir bei Aufläufen die Käseschicht oben drauf zu dunkel geworden, sodass ich sie teilweise nicht mehr essen konnte.

Viele werden jetzt sagen mach den Käse erst zum Ende der Garzeit drüber. Ich habe aber nicht immer Zeit mich nur auf die Essensvorbereitung zu konzentrieren, deshalb streue ich bei Aufläufen einfach auf den Käse ein wenig Paniermehl.

Es verhindert das der Auflauf schwarz wird und gibt gleichzeitig eine zusätzliche knusprige Oberfläche :-)

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


1
#1 Klick
5.9.14, 16:28
Lecker, ich mag die knusprige Käseschicht am liebsten, auch wenn sie etwas dunkler ist. Muß ich meiner Frau berichten, die holt den Auflauf auch oft zu früh aus dem Ofen, weil sie den Käse lieber noch weich mag. Oder ich komm zu dir zum essen. :-)
#2
5.9.14, 19:07
man kann auch beim Auflauf den Glasdeckel auflegen,kurz vor Garende.
#3 marasu
5.9.14, 19:10
Wer keinen Glasdeckel hat, kann auch ein Stück Alufolie drauflegen.
1
#4
5.9.14, 19:46
Ich mag die knusprige Käseschicht auch sehr gern, für mich is der Tipp nichts, aber für die welche es nicht so knusprig mögen ganz ok
2
#5
5.9.14, 22:20
@glucke1980:
Doch, der Tipp wäre was für dich, denn Mary schreibt doch, dass das Paniermehl zusätzlich eine knusprige Oberfläche gibt.
#6
6.9.14, 13:36
Das hört sich sehr gut an, ich mag die Käseschicht auch gern knusprig.
#7
6.9.14, 18:10
Habe ich noch nie mit Paniermehl gemacht.
Ich mag die Gratinkruste aber auch schön knusprig.

Werde deinen Tipp also ausprobieren.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen