Knuspriges Lachssteak

Knuspriges Lachssteak mit Spinat, Kartoffeln & Dillsauce

Voriger Tipp Nächster Tipp
16×
Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dies ist ein richtiges Frühlingsessen: schön knuspriges Lachssteak, dazu Spinat, rosa Kartoffeln und eine Dillsauce.

Das Lachssteak bekommt man beim Braten besonders schön knusprig, wenn man den gewaschenen, abgetrockneten Fisch in einer Mischung aus Kartoffelmehl und Salz wälzt.

Von jeder Seite 2 Minuten in heißem Öl braten, er bekommt dadurch eine schöne dünne Kruste.

Bei Spinat mische ich zwei Packungen TK-Ware. Einmal Blattspinat und eine Packung gehackter Spinat.

Diese beiden Sorten gare ich zusammen, man kann dann sehr gut Bällchen portionieren. Ein wenig Salz und Muskat daran, das schmeckt.

Für die Kartoffeln kaufte ich auf dem Wochenmarkt eine rosa Sorte, Roseval aus Frankreich. Sie sind nicht billig, aber zwei pro Person sind schon ausreichend. Ich gare sie in der Schale in wenig Wasser.

Dann verrührt man noch etwas Gemüsebrühe mit einem Becher Crème fraîche und gibt gehackten frischen Dill hinein. Noch ein paar Tropfen Zitronensaft und man hat eine köstliche Sauce.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

7 Kommentare

Emojis einfügen