Köstlicher Dip: Vergesst all die Flaschensoßen - ihr braucht Reste von einer Tomaten-Gemüse-Nudelsoße - z. B. Nudelsoße mit Knoblauch, Paprika, Zucchini etc. und das, was hineingedippt werden soll, Brot oder Chips.

Köstliche Nudelsoße als Dip

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Vergesst all die Flaschensoßen - ihr braucht Reste von einer Tomaten-Gemüse-Nudelsoße - z. B. Nudelsoße mit Knoblauch, Paprika, Zucchini etc. und das, was hineingedippt werden soll, Brot oder Chips.

Wer kennt das Bild nicht, mit Flaschensoßen übersäter Tisch, davor sitzt man selbst oder Familienmitglieder und versucht, möglichst leckere Tortillachips zu futtern.

Zutaten

  • Reste einer Tomaten-Gemüsesoße für Pasta
  • ein guter Würzessig
  • ggf. etwas Öl
  • ggf. geröstetes Brot
  • Tortillachips o. Ä.

Zubereitung

  1. Nehmt jetzt den Würzessig, z. B. Salatfee, und gebt davon so viel in die Soße, bis sie zum Niederknien gut schmeckt.
  2. Etwas Öl als Geschmacksträger, sofern die Soße gekocht und dabei nur an einem mit Öl eingesprühten Pinsel vorbeigetragen wurde.
  3. Falls Gemüsestückchen verschmäht werden, Soße pürieren. Der Dip braucht nicht erhitzt werden.

Meine Erfahrung: keiner will je wieder einen anderen Dip.

Guten Appetit!

Die Zubereitungszeit gebe ich ohne Soßenkochen an, denn es geht ja nicht um das  von so einer Nudelsoße, sondern um deren Erweiterung. So banal, aber entscheidend für den Geschmack ist der Würzessig.

Noch etwas: Bitte, wenn ihr andere Rezepte besser findet, schreibt selber einen Tipp.

Wenn ihr das Rezept nicht probieren wollt, macht nichts.

Falls die Maispflanzen in den in eurem Supermarkt erhältlichen Tortillas nicht von freilaufenden, wild gewordenen Gentechnikhassern geerntet wurden, ist das hier nicht so wichtig aus meiner Sicht.

Ich möchte, dass ihr mein Augenzwinkern seht! 😉

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen
Themen: Käse dip Dip

16 Kommentare

#1 CaterineM
19.5.18, 00:16
Cooler Tipp 👍 und nein ich habe keine bessere Idee, Tortillas mag ich zwar nicht unbedingt, aber ich werd was anderes zum tunken finden.
Wird mit Sicherheit ausprobiert 👍 😁
#2 Ibufrofee
19.5.18, 07:43
Coole Antwort!
#3
19.5.18, 09:19
Das Augenzwinkern ist klar erkennbar, und der Tipp ist sehr gut! Danke dafür, das werde ich demnächst ausprobieren. Tortilla-Chips mag ich sehr gerne.
2
#4
19.5.18, 18:51
Prima Tipp, werde ich ausprobieren!

Und noch ein Kommentar zum 😉.
Seit 10 Jahren nutze ich FM, immer wieder gut! Schade, dass sich die Kommentarkultur so verändert hat, dass vorsorglich schon auf nicht zielführende Beiträge, auf die Mann/Frau gut verzichten kann, hingewiesen wird. Und diese Meinung ist ohne 😉 zu verstehen.
#5 Ibufrofee
19.5.18, 20:51
Danke. 
#6
19.5.18, 20:58
Was habe ich denn unter Würzessig/Salatfee zu verstehen? Ich habe das noch nie in einem Supermarkt gesehen. Entspricht das fertigem Einmachsud für Gewürzgurken?
Ernstgemeinte Frage, bitte um ebensolche Antwort!
#7 Ibufrofee
19.5.18, 21:32
@whirlwind: schau aufs Foto bitte, da ist die Flasche drauf
#8 Ibufrofee
19.5.18, 21:34
@whirlwind: du musst das Foto extra anklicken, sonst sieht man es nicht ganz.
Es ist ein gewürzter milder Essig.
1
#9
19.5.18, 21:57
Salatfee habe ich noch niemals gesehen und glaube mir:

Das soll was heißen, denn ich bin in Gewürz-, Kräuter-, Öl- und Essigabteilungen der Supermärkte dieser Welt zuhause 😂

Jetzt wäre die richtige Uhrzeit, um irgendeinen Cracker in Deine Soße zu tunken.
Tortillas sind mir zu hart (so sind die Alten eben), aber so ein bis sechsundzwanzig Tuc`s mit Dip würde passen. ;o)
1
#10 CaterineM
19.5.18, 22:17
@Ibufrofee: #8 ich denke, das ist vielleicht so eine regionale Sache. Ich benutze z.B. Melfor (Essig, Würzmittel) der wird bei uns hergestellt und ich hab ihn auch in anderen Bundesländern noch nicht gesehen. Aber sowas, oder ähnliches gibt es bestimmt überall. 
#11
19.5.18, 22:19
@CaterineM: 
Melfor - auch noch nie gehört..............tztzt ich fühle mich schlecht, total uninformiert 😂
1
#12 CaterineM
19.5.18, 22:26
@xldeluxe_reloaded: mußt du halt ins Saarland kommen 😁, der Melfor kommt wohl ursprünglich aus Frankreich und wird halt teilweise hier produziert. Inzwischen zig Sorten, inklusive Balsamiko.
Aber ich bin sicher, bei dir im Ruhrpott gibt es auch ganz viele Sachen zu kaufen, die ich hier nie kriegen würde, geschweige denn kenne 😉
#13
19.5.18, 22:29
@CaterineM: 
Ja, und in Holland erst, aber trotzdem bin ich neidisch! Ich will das auch kennen und verwenden 😂😂
1
#14 CaterineM
19.5.18, 22:33
@xldeluxe_reloaded: kann dir ja ein Fläschchen schicken 😂
1
#15
19.5.18, 22:58
Nachdem ich das Foto richtig vergrößert angeschaut habe, habe ich nach Kriegl  Salatfee gegockelt.  Sollte Ihr auch tun, wenn Euch dieser "Zauberessig" interessiert und Ihr ihn noch nie im Supermarkt gesehen habt.
Schöne Pfingsttage allen!
#16
20.5.18, 08:39
Wird das nicht zu dünnflüssig? Ein funktionierender Dipp, der nicht alles vollkleckert, sollte doch eher ein dickeres Mus und nicht eine verdünnte Soße sein.  Ansonsten stell ich mir die Resteverwertung durchaus lecker vor, denn jeder kocht ja leckere Soßen zur Pasta.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen