Köstlicher Sahnekuchen (keine Waage erforderlich)

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Achtung! Bei diesem Kuchen ist es egal, wenn eure Waage kaputt ist oder ihr schlichtweg keine Waage in eurem Haushalt habt. Denn bei diesem Kuchenrezept braucht es keine Waage, denn der leere Becher der Sahne dient uns als Einheit.

Ihr braucht:

1 Becher Sahne (200 ml)
1 Sahnebecher voll Zucker
2 Sahnebecher voll Mehl
3 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver

Zubereitung:

Sahne, Dotter und Zucker (auch Vanillezucker) schaumig rühren. Mehl mit Backpulver unter die Masse heben. Eiweiß zu Schnee schlagen und unterheben. Gebt den Teig in eine Backform und backt den Kuchen eine halbe Stunde bei 180 Grad Celsius.

Frohes Backen ohne Waage. So macht Kuchen backen richtig Spaß, weil es so schnell geht und lecker schmeckt!

Von
Eingestellt am
Themen: Sahne

6 Kommentare


#1 Icki
12.10.10, 12:09
... und ich dachte ohne Waage weil so kalorienarm;-)
#2
12.10.10, 12:56
Hört sich recht einfach an und wird auch ausprobiert. Ich finde nur das mit dem Bakpulver ist immer so eine Sache.... die Menge kann man sicher variieren denke ich, weil sich eine ganze Tüte für diesen Kuchen relativ viel anhört.
#3
12.10.10, 15:23
Bekomme morgen überraschend Besuch und bin z.Zt. leider etwas gehbehindert. Die Zutaten habe ich aber alle im Hause und werde mal den Versuch wagen.
#4 claudia1
12.10.10, 19:49
das ist ein toller tipp.bravo
#5 Angelina
16.10.10, 23:00
Wird ausprobiert und ist schon gespeichert:-)
1
#6
17.10.10, 18:07
Mich würde interessieren wie er schmeckt.
Ist ja wohl so eine Art Rührkuchen ,oder ?
Wie klein/groß soll die Form sein?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen