Kohlrabi-Kartoffelgratin mit Sonnenblumenkernen - vegetarisch

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Kohlrabi-Kartoffelgratin, ein vegetarisches Rezept, das wunderbar schmeckt und durch die Sonnenblumenkerne noch eine extra Portion Eiweiß enthält.

Zutaten

  • je ein Pfund Kohlraben und Kartoffeln, in feine Würfel geschnitten
  • 70 g Sonnenblumenkerne ohne Fett in einer Pfanne geröstet
  • 2 EL Butter
  • 2 Zwiebeln fein geschnitten

Zubereitung

Die Zwiebeln in der Butter braun braten. Mit dem Gemüse und den Sonnenblumenkernen mischen und würzen mit Salz, Pfeffer und 2 EL getrockneter Petersilie.

Das Gemüse in eine Auflaufform füllen und mit folgendem Guss überschütten:

  • 200 g Joghurt, 3,5 % Fett
  • 200 g Schlagsahne
  • 3 Eier
  • 1 Kaffeetasse Semmelbrösel
  • 1 Kaffeetasse geriebener Käse wie Gouda, z.B.
  • Butterflöckchen zum Bestreuen

Alle flüssigen Zutaten mischen, dann Käse und Brösel draufstreuen und obenauf die Butterflöckchen verteilen.

Man bäckt das Ganze etwa 50 Minuten bei 180 Grad. Wird es vorher zu braun, mit Alufolie abdecken.

Dazu schmeckt ein grüner Salat mit Schnittlauch!

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
4.12.14, 15:13
das klingt hervorragend! !!
#2
4.12.14, 23:56
das liest sich sehr lecker - wird es gleich am Samstag bei uns geben.
Ellaberta, merci fürs Rezept :-) :-).

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen