Kohlrabi vom Grill

Jetzt bewerten:
1,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Für alle, die gern Gemüse vom Grill mögen und Kohlrabi.

Zubereitung

  1. Den Kohlrabi in dünne Scheiben schneiden.
  2. Soße: ein Becher Sahne, Brühpulver, Schmelzkäse, Petersilie.
  3. Einfach die Soße über den Kohlrabi geben und gut vermischen.
  4. Dann in doppelt gelegte Alufolie einpacken.
  5. Bitte auf die Soße aufpassen, dass sie aus der Folie nicht wieder rausläuft.

Braucht ne gute halbe Stunde auf dem Grill!

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


1
#1 ecseption
25.12.11, 17:04
Irgendwann werden doch hoffentlich alle (Weicheier) begreifen,dass in Alu verpacken und dann auf den Grill Legen soviel mit Grillen zu tun hat, wie auf eine Leiter steigen mit der Mondlandung.
2
#2 Blackpearl
2.1.12, 07:42
@ecseption: lass die Leute doch machen wie sie wollen.

Ich finde die Idee gut. Wird im Frühjahr ausprobiert.
1
#3 schwarzetaste
14.12.14, 08:20
Ich finde, der Tipp hat eher was mit Frag Mutti zu tun, oder mögen Männer ausgerechnet Kohlrabi vom Grill? ;-))))))
2
#4 alteolle
14.12.14, 16:52
@schwarzetaste: Hallo! Ich habe von modernen Männern gehört, die sich sogar eincremen nach dem Duschen oder der Rasur und sich sogar täglich die Zähne putzen! Ganz emanzipierte Exemplare lassen sogar ihre Frau das Familienauto fahren und ab und zu sogar an den Grill!!! Ob sie das dann allerdings auch beim Bier vor den Kumpels zugeben, ist nicht überliefert.....
Zum Tip:Ich finde zwar auch, dass in Soße ertränkter Kohlrabi nichts mit ursprünglichem Grillen zu tun hat, aber da gibt es ja wohl zig Geschmäcker. Und es ist gut so, dass sie so unterschiedlich sind.
Allerdings finde ich es ganz schön lächerlich, bis zum Sommer mit dem Grillen zu warten, WARUM???? Saison ist das ganze Jahr!!
#5 Anne
14.12.14, 23:51
@schwarzetaste: Hi,
bei FM sind doch auch einige Exemplare vertreten.
Das mit den Kohlrabi hört sich so was von lecker an......mich stört nur die viele Soße dazu.Vielleicht extra in einem Topf heiß machen?Kohlrabi als Dipp?
schöne Weihnachten.
LG

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen